Seite: 1

BLOG

Wir sind klein, doch sind wir Opel

Der Versuch, ein (chauvinistisches) Wir-Gefühl in Zeiten der Finanzkrise heraufzubeschwören, muss zwangsläufig scheitern. Ich hab den Chefkommentar aus Österreich herausgerissen und kann nun nirgends ein Erscheinungsdatum finden. Es wäre identisch mit einem Erleuchtungsdatum gewesen, denn die plötz...
BLOG - Robert Sommer 17.06.2009 mehr lesen +

Die Krise und die Angst

Medien erzählen uns unaufhörlich, wo neue Gefahren ausgebrochen sind. Aktuell sehen wir das bei der befürchteten Pandemie, die ihren Ausgang in der mexikanischen Schweinegrippe genommen hat. Doch warum haben wir überhaupt Angst? Und warum vergessen wir auch manchmal, dass wir Angst haben?
BLOG - Almedin Candic 08.05.2009 mehr lesen +

Gegen den Wolf gedichtet

Das Ostgesindel, ohne Frage ist unsrer Städte große Plage. Ob sie nun Bettler, Räuber, Diebe, ob frech im "Augustin"-Vertriebe - es stellen gegen sie sich blind Politiker, die ratlos sind und volksverachtend, kaum verhehlt. Kein Wunder, wenn man Strache wählt. Allen Menschen, die d...
BLOG - 06.05.2009 mehr lesen +

Geld für die Bettlerin, Äpfel für die Redaktion!

Versuch einer Antwort auf einen Leserbrief

Liebes Augustin-Team! Ich schreibe Euch, weil ich mir denke dass ich bei Euch vielleicht eine Antwort auf eine Frage finden könnte, die mich seit ein paar Monaten verwirrt (oder zumindest einen Hinweis, wo ich eine Antwort finden könnte): Ich habe sehr oft kein Bargeld eingesteckt. Wenn ich da...
BLOG - Redaktion 24.04.2009 mehr lesen +

Lieber Herr Chefredakteur Richard Schmitt!

Betriff:: Kommentar in der Gratiszeitung "HEUTE" vom 2. Jänner 2009

Selbst wenn Ihnen die Schlagzeile Wien muss Athen werden" oder ein feuilletonistischer Beitrag des Einbrecherkönigs E. W. St. in der Weihnachts- und Neujahrsausgabe des Augustin aufgefallen ist, wollen wir Ihnen nicht abnehmen, dass Sie ein eifriger Leser unseres Blattes waren. Ihr Urteil, die symp...
BLOG - Robert Sommer 19.01.2009 mehr lesen +

Nestroyhof: Interview mit Erica Lindenstraus

Erica Lindenstraus ist eine Enkelin Anna Steins, die bis 1940 Besitzerin des Nestroyhofs war. Durch Arisierung kam die Industriellenfamilie Polsterer in Besitz des Gebäudes in der Praterstraße 34. Ein Rückstellungsverfahren an die Kinder Anna Steins konnten die Polsterers 1951 durch einen fragwürdig...
BLOG - Florian Müller 15.04.2008 mehr lesen +

Kampf dem Qualitätsjournalismus

Rauschers "Wir" und Szemelikers "Alle"

Wenn ich an Samstagen den Standard aus einer öffentliche Tasche fladere, und wenn ich dann auch noch Zeit habe, ihn durchzulesen, durchzuckt mich jedes Mal ein wie von Karl Kraus gesandter Imperativ: Kontrolliert die MeinungsmacherInnen! An Ideen dazu mangelt's ja nicht: wir könnten diesen Blog als ...
BLOG - Robert Sommer 25.03.2008 mehr lesen +

Bartenstein verdoppelt Arbeitszeit

Ich hab mal in einer Tageszeitung gearbeitet. In der Wiener Lokalredaktion. Die war nicht so hoch bewertet wie die innenpolitische oder außenpolitische Abteilung des Blattes. Deshalb hatte unsere Abteilung einen frühen Redaktionsschluss. Was nach 16 Uhr in Wien geschah, konnte also in der Zeitung de...
BLOG - Redaktion 17.12.2007 mehr lesen +

Wer drin ist, stellt nix an

"Resozialisierung" ist kein Ziel der Kriminal- und Justizpolitik mehr

Wer drinnen ist, kann draußen nichts anstellen. Das scheint die Devise der Kriminalpolitik vieler westlicher Länder, darunter leider auch Österreich zu sein. Dabei weiß jede/r, dass die Gefängnisse die Universitäten der Kriminalität sind. Der Sicherheits-Kult überdeckt alles. Sehr kurzsichtig! Die H...
BLOG - Robert Sommer 02.08.2007 mehr lesen +

Über die Marketingkompetenz des Augustin

Nachdem in den rund 200 Vorstandssitzungen, die es in der bald zwölfjährigen Geschichte des Augustin gegeben hat, noch nie das Wort Marketing gefallen ist, blieb uns nichts anderes über als zu googeln und zu wikipedeln, denn wir wollten ja wissen, worum es bei Marketing überhaupt geht wenn wir nun ...
BLOG - Redaktion 06.06.2007 mehr lesen +
 
Seite: 1