Seite: 1

News

In eigener Sache: Die BettlerInnen und der Augustin-Vertrieb

Ein Werk von unerwartetem Wert

Das war nicht geplant, als der Augustin vor 14 Jahren gegründet wurde: dass der Niedergang der Ökonomien osteuropäischer Länder im Zuge einer Weltwirtschaftskrise so viele Perspektivlose auf die Idee bringt, den Augustin im gar nicht so fernen Wien als Strohhalm zu betrachten. Die KollegInnen vom Au...
News - 18.11.2009 mehr lesen +

Der Rechtsstaat als Spucknapf

Die Farce wird von Bürokraten besser beherrscht als von Literaten. In Österreich etwa wird das Absurde von der Justiz emsig gepflegt - siehe Josef S.

article_2583_ilija_trojanow_wien_2013@_180.jpg Die Farce ist bekanntlich ein schwieriges Genre, wird sie doch von Literaten weniger gut beherrscht als von Bürokraten, vor allem von Justizbeamten. Wer sich mit dem real existierenden Wahnsinn vertraut machen will, der muss nur die Urteile der «Legestheniker» (Latein: jene, die Schwierigkeiten ha...
News - Ilija Trojanow 11.08.2014 mehr lesen +

Gratis Führung für AUGUSTIN-Leser_innen und -verkäufer_innen am Do, 30.10.

«Gestellt. Fotografie als Werkzeug in der Habsburgermonarchie»

article_2659_volkskundemuseum_web_180.jpg Wie und in welchem Zusammenhang wurden am Ende der Habsburgermonarchie Bilder von ethnischen Typen entworfen? Was erzählen uns Klassifizierungen wie ein «Tiroler Schütze» oder ein «huzulisches Ehepaar» in Tracht heute? Die Fotosammlung des Österreichischen Museums für Volkskunde enthält Tausende...
News - 28.10.2014 mehr lesen +

Stimmgewitter Augustin & Bo Candy & His Broken Hearts am Di, 11.11.

Frisch gepresst & endlich eingetroffen!

article_2660_vinyl_praesentation_180.jpg Höchste Zeit. Allerhöchste Zeit! Wofür? Für einen gerechten Weltfrieden und globale Umverteilung? Das auch. Hier soll allerdings die Rede sein vom STIMMGEWITTER AUGUSTIN, diesem im Jahr 2000 im Umfeld der Wiener Boulevardzeitung Augustin entstandenen, sehr speziellen und stimmgewaltigen Chor. E...
News - 28.10.2014 mehr lesen +

Medieninformation des AUGUSTIN

20 Jahre - AUGUSTIN startete ins Jubiläumsjahr

article_2825_20kl_gs_180.jpg Im Oktober 1995 erschien die erste Nummer der Straßenzeitung Augustin - 24 Seiten dünn, einmal im Monat, in einer Auflage von 6000 Stück, vertrieben von sechs Wiener Obdachlosen-Originalen. Die Jahre des Durchbruchs und der steten Aufwärtsbewegung in Richtung «Wiener Institution» entziehen sich der ...
News - 15.01.2015 mehr lesen +

Ich frage mich

Qui est Lampedusa?

article_2835_chronik_cover_180.png Wer sich in berechtigtem Zorn über die Attentate von Paris auf die europäischen Werte einschwören lässt, der schadet ihnen möglicherweise mehr, als ihm lieb ist. Einige skeptische Einwürfe.
News - Richard Schuberth 21.01.2015 mehr lesen +

Ministerliste arg rudimentär

Griechenland - Der Traum von der Putzfrau, die den Staat regiert

article_2849_augustin_griechenland_180.jpg Jede Köchin soll in der Lage sein, den Staat zu regieren, so formulierte einst Lenin den kommunistischen Traum von der Aufhebung der historischen Separation von Berufspolitik und Zivilgesellschaft. Der neue linke Regierungschef Griechenlands, Alexis Tsipras, hätte die Utopie in den Alltag herunterbi...
News - Robert Sommer 05.02.2015 mehr lesen +

Presseinformation zu «20 JAHRE AUGUSTIN»

article_2966_stimmgw_180.jpg AUS DEM VERANSTALTUNGS-MARATHON IM JUBILÄUMSJAHR Vor 20 Jahren, exakt im Oktober 1995, ist der Augustin gegründet worden. In der Bevölkerung wird dieses Projekt zumeist mit der Straßenzeitung und mit dem «bunten Volk«, das die Zeitung in den Straßen und Lokalen vertreibt, assoziiert. Aber das «G...
News - 04.03.2015 mehr lesen +

SOLISCHLAFEN IM STADTPARK

Diese Medienieninformation ist als Unterstützungsbeitrag des AUGUSTIN für die Aktion der Initiative SOLISCHLAFEN zu verstehen.

article_3070_dsc_0509_180.jpg In der vorigen Woche haben Menschenrechtsaktivist_innen in Wien die Initiative SOLISCHLAFEN IM STADTPARK gegründet. Der Anlass: Am 30. April schließen in Wien die Winternotquartiere. Die so genannte «Kältehilfe» für in Wien angekommene Obdachlose aus dem EU-Raum, für die sich die Wohnungslosenhilfe...
News - 27.04.2015 mehr lesen +

Ute Bock Cup 2015 am So, 31.5.

Say It Loud, Say It Clear: Refugees Are Welcome Here!

article_3086_cupheader_180.jpg Kaum zu glauben, aber wahr: Der Ute Bock Cup geht in seine 7. Runde! Wie jedes Jahr seit 2009 laden die Freund*innen der Friedhofstribüne und der Wiener Sportklub auch heuer wieder zu einem Fußballfest für Groß und Klein, Jung und Alt – einfach alle, die Spaß an Fußball, guter Musik, gutem Essen ode...
News - 13.05.2015 mehr lesen +

Stört Fröhlichsein die öffentliche Ordnung?

Sanktionen gegen einen beliebten Augustinverkäufer

article_3804_sunday_180.jpg Die Passantinnen und Passanten in der unteren Passage des Verkehrsknotenpunktes Schottentor/Universität sind durch die Bank verblüfft, wenn sie Osariemen Sunday, der hier seit 14 Jahren den Augustin verkauft, einen Blick auf eine aktuelle Strafverfügung werfen lässt. 200 Euro müsste der gebürtige Ni...
News - 22.11.2016 mehr lesen +

AUGUSTIN macht wieder Theater

11% K.Theater spielt «Der Weltmeister» frei nach Herbert Achternbusch

article_3955_17192613_1429994177042402_180.jpeg Das 11% K.Theater, die Theatergruppe des AUGUSTIN, habe laut Peter Turrini zwar künstlerisch gute Ensemblemitglieder_innen, diese seien «aber keine trainierten und abg´schleckten Schauspieler». Diese Untrainierten und Nicht-Abg´schleckten wagen sich nun an ein Stück von Herbert Achternbusch heran, d...
News - 08.03.2017 mehr lesen +

Der GUSTL spielt auswärts

Eine Ausstellung in Linz

article_3956_gustl_next2017_final_180.jpg Seit mehr als 20 Jahren erscheint in der Wiener Straßenzeitung AUGUSTIN der Comic-Strip «GUSTL». Mehr als 430 Episoden sind in dieser Zeit entstanden. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch die vergangenen 23 Jahre. Gezeigt werden neben einer großen Auswahl an originalen Strips, auch Skizzen ...
News - 09.03.2017 mehr lesen +
 
Seite: 1