Radio Augustin

Radio Augustin

RadioLOGO.jpgRADIO AUGUSTIN, gesendet auf Orange, dem Freien Radio in Wien, versteht sich als Sprachrohr und Lobby für marginalisierte Menschen und als Informationsquelle für gesellschaftspolitisch Interessierte.
Das Medium Radio ermöglicht ein Abstrahieren von äußeren Erscheinungsbildern, Stimmen und Worte können in neuen Zusammenhängen wahrgenommen werden.


Dem Mainstream wird nicht entsprochen, der Kurzlebigkeit, Schnelligkeit und Oberflächlichkeit wird entgegengearbeitet.

RADIO AUGUSTIN will nicht dazu beitragen, soziale Ausgrenzung und Obdachlosigkeit zu kulturalisieren, bzw. am Designen einer Sandler_innen-Kultur mitzuwirken.

Radio Augustin zum Reinhören!


Der Inhalt

Ein fixer Bestandteil der Magazin-Sendung ist die Präsentation von Prosa und Lyrik obdachloser und ehemals obdachloser AutorInnen. Weiters wird zweimal im Monat ein Hero/eine Heroine der Stunde aus dem Umfeld des AUGUSTIN porträtiert. Obwohl der Schwerpunkt auf sozialpolitischen Themen beruht, wird Erfreuliches, Skurriles und Unterhaltsames nicht ausgeklammert.

Radiosignation zum Herunterladen!  Signation.mp3  (190.18 KB)

Das Sendeprofil

Die Stunde am Montag wird in Form einer Magazin-Sendung bestritten und orientiert sich inhaltlich an der Zeitung AUGUSTIN.

Die Stunde am Freitag wird entweder als Spezial-Musiksendung gestaltet oder findet in Form eines Live-Gesprächs statt und ist sozialpolitischen und kulturellen Themen gewidmet. Immer von 15 bis 16 Uhr.

 

Die kommenden Sendungen:


Fr, 17.03.

Brodhastean, New York & retour
Eine siestaliche runde Stunde mit Fritz Babe.

Mo, 20.03.

Magazin
1. Viva con agua
Wasser ist Leben. Viva con agua heißt eine Nichtregierungsorganisation, die auch von Österreich aus Wasserprojekte betreut – zum Beispiel in Afrika. Radio Augustin stellt in diesem Beitrag zum Weltwassertag am 22.
März die Arbeit von Viva con agua vor.
2. Třebíč
Das jüdische Viertel der tschechischen Stadt Třebíč hat eine lange Geschichte: oft sollte es geschliffen werden, hat aber alle derartigen Versuche überlebt. Anfang dieses Jahrtausends wurde es von Grund auf renoviert. Gemeinsam mit dem jüdischen Friedhof, der einer der größten Friedhöfe Tschechiens ist, steht es auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes – und ist das einzige derartige Denkmal außerhalb von Israel.

Fr, 24.03.

Auf Wanderschaft
Beiderseits des Pyhrn-Passes
Der Pyhrn ist als stark befahrene Alpentransitroute bekannt. Der Pyhrn hat aber viel mehr zu bieten, landschaftlich und kulturell. Werner Rauchberger stellt die Besonderheiten dieser Region abseits des Verkehrstrubels vor, untermalt von seinen musikalischen Favoriten.

Mo, 27.03.

Magazin
Unter anderen: Saal B, das Filmjournal von Radio Augustin
In der Märzausgabe von Saal B gibt es zwei Schwerpunkte und eine Draufgabe: einen Rückblick auf das Let's CEE Filmfestival, eine Vorschau auf die Diagonale und eine Gedenklesung. Ein Beitrag von Chris Haderer, der viel Zeit in dunklen Kinosälen zwischen Breitensee und Graz verbracht hat. Nähere Infos gibt's wie immer unter saalB.lunaSteam.com

Fr, 31.03.

Gutes Leben für alle!
Von 9. bis 11. Februar 2017 hat in Wien der zweite Kongress zum Thema «Gutes Leben für alle» stattgefunden. Der Name geht auf ein Konzept aus Lateinamerika zurück, bei dem es um eine nachhaltige Lebensweise geht. Radio Augustin hat den Kongress besucht und berichtet über aktuelle Strömungen zum Thema.