Seite: 1

VORSTADT

Schiffe am Rennweg

Ein megalomanisches Projekt, das nie fertiggestellt wurde: der Wr. Neustädter Kanal

article_4042_schiffe_180.jpg Vor 200 Jahren gab es im dritten Bezirk einen Hafen, von dem ein künstlicher Wasserweg nach Wr. Neustadt führte. Heute sind die Reste des Wr. Neustädter Kanals nicht nur ein Industriedenkmal, sondern auch ein Erholungs- und Wandergebiet. Eine Erkundung von Chris Haderer (Text und Fotos).
Vorstadt - Chris Haderer 24.04.2017 mehr lesen +

«In Raserei versetzt»

Die sonntägliche Frage: gebügeltes Hemd oder Vereinsschal?

article_4041_fussball_180.jpg Kirche und Fußball, Religion und Säkularreligion: Diese beiden Welten haben mehr Gemeinsamkeiten, als man auf den ersten Blick vermuten würde.
Von Wenzel Müller (Text und Fotos).
Vorstadt - Wenzel Müller 24.04.2017 mehr lesen +

Das Wirtshaus-Kino

Ausflug an die Grenze zu Tschechien

article_4023_wirtshauskino_180.jpg Hier nehmen Kinobesucher_innen an Tischen Platz, auf denen das Glas Bier oder Wein abgestellt werden kann. Der Filmclub Drosendorf sorgt im Waldviertel regelmäßig für Kinogenuss der anderen Art, den Wenzel Müller (Text und Foto) erleben durfte.
Vorstadt - Wenzel Müller 10.04.2017 mehr lesen +

Testosteron und der Kampf ums Niveau

Eishockey in Wien, Teil 2: Platzhirsche und Nachwuchs

article_4022_eishockey_180.jpg Die Vienna Capitals haben den Meistertitel geholt und blieben in den Playoffs sogar ungeschlagen.  Das Match um die Fankultur und die Nachwuchspflege wurde schon deutlich früher gewonnen. Karl Weidinger (Text und Fotos) war beim Lokalaugenschein im Eissportzentrum Kagran in der Donaustadt. &nb...
Vorstadt - Karl Weidinger 10.04.2017 mehr lesen +

Stadt-Wahrnehmung

Wenn beim Fotografieren Farben bedeutungslos sind

article_4021_blind_foto_mathias_schmuc_180.jpg

Blinde Menschen, die mit Fotoapparaten durch die Stadt schlendern, provozieren bei sehenden Stadtbenützer_innen ein Fragezeichen. Lisa Puchner erhielt von zwei Teilnehmer_innen des Blind Photography Project Antworten.

Foto: Mathias Schmuckerschlag


Vorstadt - Lisa Puchner 10.04.2017 mehr lesen +

Überfliegerinnen und Säbelzahntigerinnen

Eishockey in Wien, Teil 1: Fraueneishockey

article_4003_eishockey_180.jpg Die Vienna Capitals greifen in der noch laufenden Meisterschaft nach dem Titel.  Auch in Sachen Fraueneishockey ist in der Donaustadt alles auf Kufen. Karl Weidinger (Text und Fotos) hat sich im Eissportzentrum Kagran bei den Sabres und den Flyers umgeschaut und umgehört.
Vorstadt - Karl Weidinger 27.03.2017 mehr lesen +

Sozialromantik & Wertekonflikt

Über den Versuch der «Wilden Liga», Bohème und Rand zusammenzubringen

article_4002_wilde_liga_wenzel_mülle_180.jpg Eine «Wilde Liga» soll bohemehafte Ballester_innen mit Fußballsozialprojekten zusammenbringen. Aber nicht nur im Fußball, sondern überall im Alltag stoßen wir auf Werte urbaner Utopieträger_innen, die von den sozialen Außenseiter_innen oftmals nicht geteilt werden. Überlegungen von Robert Somme...
Vorstadt - Robert Sommer 27.03.2017 mehr lesen +

Die sprudelnde Quelle

Einen zweiten Blick wert – die Quellenstraße zu Beginn des 20. Jahrhunderts

article_4001_fussball_fk_slavia_prag_180.jpg Josef «Pepi» Bican, Matthias Sindelar, Roman Schramseis … der Nachwuchs der Hertha Wien konnte sich sehen ­lassen, und das ihn speisende Grätzl galt als unerschöpflicher Talentepool. Hannes Gaisberger geht mit der Quellenstraße in die Verlängerung. Foto: FK Slavia Prag  ...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 27.03.2017 mehr lesen +

Förderpumpe für Lastenfahrräder

Ein altbewährtes Transportfahrzeug ist wieder in Mode gekommen

article_3998_foederpumpe_fahrrad_180.jpg Zur Abwechslung einmal eine gute Nachricht aus dem Gemeinderat punkto Verkehr: Anfang März ist die finanzielle Förderung von Lastenfahrrädern beschlossen worden. Maximal 50 Prozent des Nettokaufpreises bis zu einer Höhe von 800 Euro werden refundiert. Foto: Bereits im Jahre 2010 widmete der Augusti...
Vorstadt - Reinhold Schachner 27.03.2017 mehr lesen +

Die Unsichtbaren

Schweizer Fotografin arbeitet zu Obdachlosigkeit in Griechenland

article_3978_die_unsichtbaren_180.jpg Mit dem Projekt «invisible people» widmet sich Eva Borner Wohnorten von Obdachlosen in Griechenland. Ihre Fotografien zeigen nicht die Betroffenen selbst, sondern deren Schlafplätze. Michael Gasser vom Zürcher Straßenmagazin «Surprise» sprach mit der Schweizer Künstlerin.
Vorstadt - 13.03.2017 mehr lesen +

Das höchste Haus der Steiermark

Aufgebaut wie ein klassischer Gutshof:

article_3977_sender_180.jpg Der Sender Dobl ist der letzte noch erhaltene Mittelwellensender in Österreich und ein kleines Radiomuseum. Während der Nazizeit sendete er Propaganda bis an die Afrikafront, meldet Chris Haderer (Text und Fotos).
Vorstadt - Chris Haderer 13.03.2017 mehr lesen +

Gemüse ohne Bodenhaftung

Fürs vertikale Gewächshaus ist die Zeit wieder reifer geworden

article_3976_gemuese_denkmalschutzvere_180.jpg Gewächshäuser in die Höhe zu ziehen, wird wieder modern. Als Ahnherr der «vertikalen Farm» gilt ein gewisser Othmar Ruthner. Der Maschinenbauer und Chef eines großen Unternehmens für Industrieanlagen sorgte im Jahr 1964 auf der Wiener Gartenschau mit einem Gewächshausturm (nicht sein erster) durchau...
Vorstadt - Reinhold Schachner 13.03.2017 mehr lesen +

Trotz Wirtschaftskrise keine langen Gesichter

Ein Kurztrip nach Lissabon

article_3940_lissabon_180.jpg Lissabon habe noch nichts von seinem Charme verloren,  findet Mehmet Emir (Text und Fotos), der der portugiesischen Hauptstadt nach zwanzig Jahren wieder einen Besuch abstattete. Dazwischen liegt eine Finanzkrise, die das Land an der Westküste der Iberischen Halbinsel so richtig schön durchgebe...
Vorstadt - Mehmet Emir 27.02.2017 mehr lesen +

In den Niederungen des Spielerberaterwesens

Fußball im Roman: «Schweine befreien»

article_3938_schweine_befreien_180.jpg Bei dem FC Teutonia geschehen merkwürdige Dinge. Spieler werden eingekauft, die nicht gerade als Verstärkung betrachtet werden können. Und der Sportdirektor wird eines Nachts auf dem Boden eines Schweinewaggons gefunden. Jens Kirschneck, Redakteur des deutschen Fußballmagazins «11Freunde», legt sein...
Vorstadt - Wenzel Müller 27.02.2017 mehr lesen +

Im Vorgarten Wiens

Flaniermeilen im (noch) nicht so hippen Teil der Leopoldstadt

article_3915_vorgarten_ruth_weismann_180.jpg Wer sagt, dass es Prachtboulevards nur in Innenstädten gibt? Wien hat mindestens zwei in der Vorstadt: die Vorgartenstraße und die Engerthstraße, im Norden des zweiten Gemeindebezirks. Ruth Weismann (Text und Fotos) ist spazieren gegangen und hat einiges entdeckt.
Vorstadt - Ruth Weismann 14.02.2017 mehr lesen +

Eine neue Eurovision

Im niedersächsischen Hitzacker baut eine Genossenschaft in Gemeinschaft

article_3914_eurovision_lena_maja_woeh_180.jpg Aus dem Nichts entsteht ein Dorf im Wendland für Familien, Flüchtlinge und Ältere. Im Kleinen wollen die Bewohner_innen dort vorleben, wie das Europa der Zukunft aussehen könnte. Benjamin Laufer (Text) und Lena Maja Wöhler (Fotos) besuchten Hitzacker/Elbe.
Vorstadt - Benjamin Laufer 14.02.2017 mehr lesen +

Calle Cuba

Wie man in Havanna den schnellen Peso macht

article_3913_cuba_franz_indowa_180.jpg Wegen der beengten Wohnverhältnisse (siehe Augustin Nr. 428) ist in Kuba, insbesondere in Havanna, die Straße Lebensraum, Umschlagplatz für Informationen und Anbahnungsort für Geschäfte. Eine Reportage von Franz Indowa (Text und Fotos).
Vorstadt - Franz Indowa 14.02.2017 mehr lesen +

Würschtlmorde

Bibliotick

article_3929_urteile_180.jpg «Unter Gemüsehändlern», wurde gesagt. «Familienfehde.» «Türkenmafia.» «Dönermorde.» Und dann, als sich mit einem Schlag herausgestellt hat, dass es Nazis gewesen waren, war da niemand mehr, der sich entschuldigen wollte. Mit «URTEILE» schreibt ein Bühnenstück die Geschichte jetzt aus anderer Perspek...
Vorstadt - Lisa Bolyos 14.02.2017 mehr lesen +

Eine Stadt erfindet sich neu

Addis Abeba: Flanerien durch eine Megacity

article_3900_addis_180.jpg In Addis Abeba wird «Stadtentwicklung» neu definiert. Mit einem Affenzahn werden die Armen an die Ränder gedrängt, das Zentrum soll in neuem Glanz erstrahlen. Lisa Bolyos (Text und Fotos) hat sich darüber trotz Baustellenlärm mit Restaurantbesitzerinnen, Architekten und Künstlerinnen unterhalten....
Vorstadt - Lisa Bolyos 31.01.2017 mehr lesen +

Entdeckung im Stift Klosterneuburg

Chill-out-Lounge für Augustiner-Chorherren?

article_3899_stift2_180.jpg Eine Parallelwelt sollen sich die Mönche des Augustiner-Chorherren-Stiftes Klosterneuburg in den Dachbodenzonen des riesigen Gotteshauses geschaffen haben.  Robert Sommer fasst die bisherigen Forschungsresultate zusammen.
Vorstadt - Robert Sommer 31.01.2017 mehr lesen +

Herthas gewagte Investition

Favoritens fußballerische Frühzeit

article_3898_fussball_bezirksmuseum_fa_180.jpg Vor 100 Jahren hat Hertha Wien einen Fußballplatz in der Quellenstraße errichtet, auf dem Geschichte geschrieben wurde. Heute ist der Verein längst vergessen und das Stadion verschwunden. Was ist passiert, fragt sich Hannes Gaisberger? Foto: Bezirksmuseum Favoriten ...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 31.01.2017 mehr lesen +

In der Cuartería

Kubanisch wohnen auf engstem Raum:

article_3880_cuarteria_180.jpg Der Soziologe Manfred Krenn (Text und Fotos) verbrachte das Jahr 2016 in Camagüey auf Kuba und erkundete dort für den Augustin eine spezielle Wohnform: die Cuartería.
Vorstadt - Manfred Krenn 17.01.2017 mehr lesen +

Der Schneebergblick war Pflicht

Vom Riederberg über den Troppberg

article_3879_schneeberg_180.jpg «Nächst Wien gibt es der Zauberplätzchen so viele» – das hatte bereits in der Biedermeierzeit der Wiener Reisende Joseph Kyselak (1795–1831) erkannt, der durch das Anbringen seines Namens an markanten Plätzen ein berühmter Mann geworden ist. Dieser Ausspruch ist auch heute noch gültig, meinen Helga ...
Vorstadt - Werner Rauchberger 17.01.2017 mehr lesen +

Eine Pforte der Kunst im Stillstand-Grau

Zwischen Großstadtgehabe und Isolation: Kaliningrad

article_3878_pforte_dorian_jedrasiewic_180.jpg Kaliningrad, das ehemalige Königsberg, zeigt sich grau an diesem Nachmittag. Doch durch die winterliche Farbpalette und die Atmosphäre des Stillstands blitzt ein junges, ambitioniertes Kunstprojekt: Art Vorota, die Galerie im Sackheimer Tor. Marita Gasteiger besuchte die russische Exklave. Foto:&...
Vorstadt - Marita Gasteiger 17.01.2017 mehr lesen +

Denkmal als Spiegel der Synagoge

Am Judenplatz: Bilderausstellung von Adolf Frankl in Gefahr

article_3853_artforum_180.jpg Ein Denkmal für Shoah-Opfer, die österreichweit einzige Bilderausstellung eines Auschwitz-Überlebenden, das Museum und die Reste einer mittelalterlichen Synagoge machen derzeit den Wiener Judenplatz aus.  Das Ergebnis ist eine Mischung von Kunst mit archäologischen Funden. Was fehlt, sind Überg...
Vorstadt - Kerstin Kellermann 20.12.2016 mehr lesen +

Räudig, gfäud und ausrangiert

Ein Pirschgang durch das vernachlässigte Sopron

article_3852_sopron_180.jpg Ein großer Theoretiker und Praktiker der Flanerie ist Friedrich Achleitner.  Er regt zu «Pirschgängen» an, die die Augen öffnen «für das Unbeschreibbare, das Leere, das Liegengelassene, das Ausrangierte, das sich einem Nutzen Verweigernde, das Kaputte, das Schräge». Robert Sommer (Text und Foto...
Vorstadt - Robert Sommer 20.12.2016 mehr lesen +

NACHBAR_INNENSTADT: Verzögerungstaktik

Wir sind alle gemeint! Wir sind alle gemein! Wie sonst sollen wir die forsche Durchsage auffassen, die uns vor allem in den Straßenbahnen fast bei jeder Fahrt einmal, oft auch mehrmals, an den Kopf geworfen wird: «Sie verzögern die Abfahrt. Bitte halten Sie den Türbereich frei.»
Vorstadt - Klaus Federmair 06.12.2016 mehr lesen +

Materialgötter

Besinnung und Einkehr – vier Fallbeispiele aus Wien

article_3835_stonehenge_180.jpg Ein Adventhappening, für das vielleicht auch Atheist_innen zu gewinnen wären, schlägt Karl Weidinger (Text und Fotos) vor: «schräge» Kirchen zu besuchen.
Vorstadt - Karl Weidinger 06.12.2016 mehr lesen +

Mein persönliches Manifest

Überlegungen beim Anblick eines von Holzerntemaschinen zerstörten Waldes

article_3834_wald_robert_sommer_180.jpg Es kann nicht sein, dass Seeufer und Alpengipfel Privaten gehören. Es kann nicht sein, dass große Waldflächen mit unüberwindbaren Zäunen abgesperrt werden. Ferdinand Zisser aus Vorau (Stmk.) hat beim Schwammerlsuchen in «seinem» Wald wieder einmal einen Wutanfall erlitten. Foto: Robert Sommer ...
Vorstadt - Ferdinand Zisser 06.12.2016 mehr lesen +

«Außereuropäische Bevölkerungsgruppen»

Feldforschungen auf der Arabischen Halbinsel

article_3833_arabisch__180.jpg Historisches Bild- und Tonmaterial von der arabischen Halbinsel überließ Walter Dostal (1928–2011) dem Institut für Sozialanthropologie (ISA). Augustin-Mitarbeiter Mehmet Emir betreut das Archiv und stellte eine Fotoauswahl zusammen. Johann Heiss (Text) informiert darüber, wer dieser Walter Dostal e...
Vorstadt - Johann Heiss 06.12.2016 mehr lesen +

«Ein Beteiligter ohne Entscheidungsgewalt»

Der Nationalpark Donau-Auen feiert Geburtstag

article_3811_donau_mario_lang_180.jpg Es ist noch einmal gut ausgegangen: Statt dem Kraftwerk Hainburg gibt es heute den Nationalpark Donau-Auen, der im Herbst sein 20-jähriges Jubiläum feiern durfte. Veronika Krenn sprach mit einem Hainburg-Veteranen und heutigen Nationalpark Ranger, und Mario Lang kramte ein Foto aus seinem umfangreic...
Vorstadt - Veronika Krenn 22.11.2016 mehr lesen +

Drei Generationen Kaisermühlen

Kommunale Bautätigkeit: das rote Wien und seine Bauten

article_3810_kaisermuehlen_180.jpg Die Besiedelung des Landes, des Wassers und der Lüfte während der letzten 80 Jahre prägte die Donaustadt. Stadtflaneur Karl Weidinger (Text und Fotos) begab sich auf Spurensuche nach Transdanubien.
Vorstadt - Karl Weidinger 22.11.2016 mehr lesen +

Eine Saison später

Migrant_innen im Wiener Fußball

article_3809_fussball_stefan_schloegl_180.jpg

Wie hat sich der in puncto Migration ereignisreiche Herbst 2015 auf den Wiener Fußball ausgewirkt? Wer hat wie geholfen, wie geht es weiter? Eine Suche nach Antworten von Hannes Gaisberger.

Foto: Stefan Schlögl


Vorstadt - Hannes Gaisberger 22.11.2016 mehr lesen +

NACHBAR_INNENSTADT: Vorübergehend gesperrt

«Vorübergehend gesperrt» – nicht das, was gelesen werden will, wenn es pressiert. Das «Vorübergehend», im Duden als «nur zeitweilig, momentan» verstanden, lässt auf baldige Öffnung hoffen – auch wenn die Hoffnung im Moment eines dringlich zu befriedigenden Körperbedürfnisses sozusagen «zum Scheißen»...
Vorstadt - Lisa Puchner 22.11.2016 mehr lesen +

Ein «Erfahrungsort» in Augsburg

Grandhotel Cosmopolis: Leben, Kunstmachen & das Asylverfahren abwarten

article_3794_augsburg_grandhotel_cosmo_180.jpg Unter dem Motto «Stadt der Vielen» ging es beim heurigen «Urbanize Festival» darum, Stadt selbst zu gestalten. Dabei war auch das «Grandhotel Cosmopolis» aus Augsburg – ein Hotel, Lebens- und Arbeitsraum für Gäste mit und ohne Asyl. Raphael Kiczka ergriff die Möglichkeit und sprach mit den drei Hote...
Vorstadt - Raphael Kiczka 08.11.2016 mehr lesen +

Vom Banker zum Trucker

40-Tonnen-Reisen mit Beethoven zur Begleitung

article_3793_banker_roland_soldi_180.jpg Sein Beruf in der Bank machte Jean-Paul Klauser nicht mehr glücklich. Er kehrte dem Karrierekrieg den Rücken und verwirklichte seinen Traum aus Kindertagen, «große Fahrzeuge zu bewegen» und nahm früh morgens LKW-Fahrstunden, bevor er zur Arbeit bei Credit Suisse in Zürich ging. Der Neo-Trucker erzäh...
Vorstadt - Stefan Michl 08.11.2016 mehr lesen +

Gassen als Spielstätten

Mit «den Augen eines Fotografen» in Diyarbakır

article_3792_tuerkei_mehmet_emir_180.jpg Diyarbakır gilt als kurdisches Zentrum der Südosttürkei. Vor rund einem Jahr brachen dort schwere, mehrere Monate andauernde Kämpfe zwischen türkischen Sicherheitskräften und der Jugendorganisation der PKK aus. Nach den bürgerkriegsähnlichen Auseinandersetzungen wurde der Großteil des bedeutenden Al...
Vorstadt - Mehmet Emir 08.11.2016 mehr lesen +

Draußen vor den Türen

Über das harte Pflaster von britischen Städten

article_3772_england_bekki_perriman_180.jpg

Ausgehend von ihrer Erfahrung mit Obdachlosigkeit und Straßenzeitungsverkauf macht Bekki Perriman nun Kunst. Ein Bericht von der Insel von Erin Rodden, der von Sonja Rieder (Translators Without Borders) ins Deutsche übersetzt wurde.

Foto: Bekki Perriman


Vorstadt - 26.10.2016 mehr lesen +

Botschaften auf Häusern

Ein Buch zur Geschichte und Ästhetik der Außenwerbung in Wien

article_3770_ghost_letters_tom_koch_180.jpg

Es ist kaum noch zu lesen: «Moderne Wohnkultur Franz Zand» steht auf der Feuermauer des Hauses Brünner Straße 116 in Floridsdorf geschrieben.

Foto: Daniel Gerersdorfer (gefunden in der Kreuzgasse, 1180 Wien)


Vorstadt - Reinhold Schachner 26.10.2016 mehr lesen +

Forschungsreisen mit dem Transporter

«Stop and Go»: Verkehrsverbindungen zwischen Ost und West

article_3748_ostwest_hieslmair_und_zin_180.jpg Die Knotenpunkte von Straßenkorridoren zwischen «Ost-» und Westeuropa untersuchen die beiden Architekten und Mobilitätsforscher Michael Hieslmair und Michael Zinganel in Theorie und Praxis. Reinhold Schachner besuchte die beiden in ihren Projekträumen am Gelände des Nordwestbahnhofs. Foto: Hie...
Vorstadt - Reinhold Schachner 11.10.2016 mehr lesen +

Nützliches Eisen

Wider die Dreckklumpen an den Schuhsohlen

article_3747_eisen_180.jpg Im Landesinneren von Bulgarien hat nicht zuletzt der gute alte Schuhabkratzer überlebt. Wenzel Müller (Text und Fotos) ist ihm in Medowina auf Schritt und Tritt begegnet.
Vorstadt - Wenzel Müller 11.10.2016 mehr lesen +

Das «schwarze» Viertel

Wilne – ein Spaziergang durch das jüdische Vilnius

article_3746_schwarzes_viertel_180.jpg Hebräische und jiddische Gedenktafeln, Statuen, eine aktive Synagoge, Stolpersteine:  Wer heute mit offenen Augen durch Vilnius spaziert, kommt an einem nicht vorbei: Die Geschichte der litauischen Hauptstadt ist untrennbar mit der des osteuropäischen Judentums verbunden. Ein Spaziergang von Ma...
Vorstadt - Marita Gasteiger 11.10.2016 mehr lesen +

Wo die Armut schier grenzenlos ist

Ein Auszug aus dem Buch «Die Armen von Wien»

article_3717_die_armen_180.jpg «Anwaltschaftliche Sozialreportagen» veröffentlichte der AUGUSTIN-Kolumnist Uwe Mauch in seinem neuesten Buch. Für eine dieser Reportagen, die wir hier etwas gekürzt wiedergeben, ließ er die Stadtgrenze hinter sich und begleitete eine Hilfsfahrt nach Rumänien und Moldawien. In Regionen, die von Mens...
Vorstadt - 27.09.2016 mehr lesen +

Swearing with Sarah

Englischkurs für Schiedsrichter_innen

article_3716_fussball_mehmet_emir_180.jpg

International tätige Referees müssen nicht nur körperlich, sondern auch sprachlich fit sein. Eine Suche nach den Möglichkeiten der Weiterbildung von Hannes Gaisberger.

Foto: Mehmet Emir


Vorstadt - Hannes Gaisberger 27.09.2016 mehr lesen +

Viertel ohne Eigenschaften

Die HafenCity und ihr hartnäckiges Klischee der Leere

article_3700_viertel_ohne_eigenschafte_180.jpg Hamburg, die Stadt der Gestrandeten, die sich unter den Brücken zusammenfinden. Davon war in der Ausgabe 419 die Rede. Diesmal geht´s um andere Minderheiten: um die, die sich eine Wohnung in der HafenCity leisten können. Robert Sommer (Text und Fotos) über einen Stadtteil ohne Eigenschaften.
Vorstadt - Robert Sommer 13.09.2016 mehr lesen +

Schleichende Veränderungen

Lokalaugenschein im «eher schlechtgeredeten» Böhmischen Prater

article_3699_prater__180.jpg

Totgesagte leben länger: In den Böhmischen Prater verirren sich neuerdings sogar Tourist_innen. Chris Haderer (Text und Fotos) besuchte den kleinen und unterschätzten Bruder des weltberühmten Wurstelpraters.


Vorstadt - Chris Haderer 13.09.2016 mehr lesen +

«Wir sind der Ortskern!»

Kunst gegen Goldgräber, die Dörfer aufkaufen

article_3682_ortskern_kerstin_kellerma_180.jpg Eine neue Fertighaussiedlung versus leerstehende alte Gebäude entlang der Dorfstraße. Bauern mit Erdäpfelautomaten versus Wohnbaugesellschaften, die ehemalige Feuchtwiesen aufkaufen. Natalie Deewan schrieb in Pixendorf auf die Fassaden, was Dorfbewohner_innen sich nach einem Blick über die Schulter...
Vorstadt - Kerstin Kellermann 31.08.2016 mehr lesen +

«FünfzehnSüd»

Foto-Projekt über den Süden eines «überschätzten» Bezirks

article_3681_rudolfsheim_180.jpg Die Schlagzeilen über den 15. Wiener Gemeindebezirk  titeln von «Der Fünfzehnte, Wiens ungeliebter Bezirk» (Die Presse, 2007) über «Volle Härte gegen Straßenstrich» (ORF, 2011), «Rudolfsheim-Fünfhaus folgt Ottakring in Sachen Gentrifizierung» (Wiener Zeitung, 2011) bis zu «Rudolfsheim-Fünfhaus:...
Vorstadt - Carolina Frank 31.08.2016 mehr lesen +

Arbeit ist die Mutter aller Dinge

Die Lokalbahn Wien-Baden und der Arbeitskampf im Süden Wiens

article_3669_bahn_kawei_180.jpg Die Lokalbahn Wien-Baden, auch Wiener Lokalbahn oder Badner Bahn genannt, durchpflügt den Süden Wiens, ist aber in Restwien nahezu unbekannt. Die Geschichte der Badner Bahn ist auch eine Geschichte des Arbeitskampfes, fand Karl Weidinger (Text und Fotos) bei einer Entdeckungsfahrt heraus.
Vorstadt - Karl Weidinger 03.08.2016 mehr lesen +

Kein Kunststoff im Haus der Geister

Im Prater findet man, was anderswo längst ausrangiert wäre

article_3668_prater_mario_lang_180.jpg Von Friedrich Achleitner stammt der Flanier-Tipp, auch im richtigen Prater die Unorte, das Unmodernste, das anderswo längst Ausrangierte, das «Gfäude» zu entdecken. Mario Lang, der den Prater seit Kindheitstagen bestens kennt, fotografierte sein persönliches «Best-of-Gfäudes», und Barbara Huemer (Te...
Vorstadt - Barbara Huemer 03.08.2016 mehr lesen +

Besser als Balkonien

Der Wienerberg – eine leicht und schnell erreichbare «Urlaubsidylle»

article_3648_wienerberg_kawei_web_180.jpg Eine postindustrielle Karriere ist möglich. Es gibt ein Leben nach Ausbeutung und Kapitalismus – in der Natur. Nach einer erfüllten Zeit als Lehmgrube für den Ziegelabbau kam nach dem Aus die Existenz als Mülldeponie. Seit etwa 25 Jahren ist der Wienerberg saniert und gilt als Oase der Naherholung. ...
Vorstadt - Karl Weidinger 06.07.2016 mehr lesen +

Schach, Oida!

Eine Willkommenskultur auf 64 Feldern macht sich in der Stadt breit

article_3647_schach_5_web_180.jpg

Schach ist eine universelle Sprache, hat keine Heimat, braucht keine Integration, es reicht aus, sich über die basalen Regeln zu verständigen. Kurto Wendt (Text) und Bianca Traxler (Fotos) besuchten am Weltflüchtlingstag eine Schachveranstaltung.

Foto: Bianca Traxler


Vorstadt - Kurto Wendt 06.07.2016 mehr lesen +

Ich bin keine Puppe

Neuer Verein mit weiblichen Führungskräften

article_3646_417_vor_fussball1_web_180.jpg Der FC Calaromania Wien hat bereits eine Saison gemeistert und geht mit Zuversicht in die nächste. Hannes Gaisberger (Text) und Mehmet Emir (Fotos) trafen die umtriebigen Macher_innen des Projekts, die den Ball vorerst flach halten. Bildtext: Von der Leichtathletik zum Fußball: Clara Popescu ist O...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 06.07.2016 mehr lesen +

NachbarInnenstadt: Europameisterschaft

Auch die Karenzpapas (KP) denken von Turnier zu Turnier. Zwei Jahre ist das letzte her. Es war das erste, das ihre Erstgeborenen bewusst miterlebten. Während die WM-Stars ihre Mittagskickerl in der brasilianischen Wintersonne spielten, entwickelten die Vierjährigen ein mitteleuropäisch-sommerzeitlic...
Vorstadt - Klaus Federmair 06.07.2016 mehr lesen +

Die schönen Jahre sind vorbei

Mehmet Emir fotodokumentiert den Wandel seiner kurdischen Heimat

article_3644_417_vormag_ausstellung_me_180.jpg Unser Kolumnist, Herr Hüseyin (im bürgerlichen Leben Mehmet Emir), hat neben dem Schreiben noch viele andere Talente, angefangen vom Fußballspielen über Schauspielen und Musizieren bis hin zum Fotografieren, das vor allem in den letzten Jahren von immer größerer Bedeutung für ihn geworden ist. Mehme...
Vorstadt - Reinhold Schachner 06.07.2016 mehr lesen +

Aufgeschnittene Stadt

Fotografien vom architektonischen Ende

article_3620_abriss_kurt_prinz_180.jpg Mehr als ein Jahrzehnt ist der Fotograf Kurt Prinz den Abrissbirnen dieser Stadt gefolgt. In «Sezierte Architektur» dokumentiert er die letzten Tage imposanter Gebäude: Südbahnhof, Hanappi-Stadion, aber auch der «Centaurus Saunaclub» in Floridsdorf kommen zu finalen Ehren. Lisa Bolyos (Text) hat sic...
Vorstadt - Lisa Bolyos 21.06.2016 mehr lesen +

Eine Landnahme mitten in der Großstadt

In Meidling erwischt: wenn der Garten ein Rendezvous mit der Wolfganggasse hat

article_3619_garten_karl_weidinger_180.jpg Es geht auch anders: In Meidling kümmert mensch sich nicht nur um sich selbst, sondern auch um das gemeinsame Grünleben vor der Tür- und Fensterfront. So entstand die Aneignung der verwahrlosten Brachflächen zwischen Häuserzeile und Straßenrand – zum Vorteil aller, beobachtete Karl Weidinger (Text u...
Vorstadt - Karl Weidinger 21.06.2016 mehr lesen +

«Ich hab’s integriert»

Thomas Ettl hat den Praterkasperl am Leben erhalten. Die Kinder wissen das zu schätzen.

article_3618_prater_mario_lang_180.jpg Der Kasperl und das Krokodil kosten Kraft – in der Armmuskulatur. Minutenlang hält der Puppenspieler zwei zentrale Figuren der Wiener Theatergeschichte über seinen Kopf: In seiner Linken das Krokodil, in seiner Rechten den Kasperl. Und weil das beim «Original Wiener Praterkasperl» Tradition ist und ...
Vorstadt - Uwe Mauch 21.06.2016 mehr lesen +

Wenn ich muss, dann muss ich!

Toiletten in Wien

article_3601_toiletten_180.jpg Öffentliche Toiletten – öffentlich hinsichtlich der Nutzung dieser Örtlichkeiten – gehören wohl zu den geringstgeschätzten urbanen Alltagsphänomenen. Dabei knüpfen sich an die oft dringende Frage, wie und wo mensch ein «stilles Örtchen» aufsuchen kann, wesentliche Fragen des öffentlichen Raums. Lisa...
Vorstadt - Lisa Puchner 07.06.2016 mehr lesen +

Integriert den Wahnsinn!

Eine kleine Augustin-Museologie, Folge 10: Das Museum des Wahnsinns in Trate

article_3586_wahnsinn_180.jpg Hoch über der Mur waltete erst der Adel und dann die geschlossene Psychiatrie. Heute beherbergt das Schloss Obermureck ein Museum des Wahnsinns: Klinischer, künstlerischer und politischer Wahnsinn wird hier verhandelt. Lisa Bolyos (Text und Fotos) war sowohl von so viel Herrschaftsarchitektur als au...
Vorstadt - Lisa Bolyos 24.05.2016 mehr lesen +

Die historische Verdichtung außerhalb des Gürtels

Sonderausstellung über Barackensiedlungen im Bezirksmuseum Ottakring

article_3585_ottakring_bezirksmuseum_o_180.jpg Bereits am Ende des 19. Jahrhunderts war Ottakring Anziehungsort für «Migrant_innen» und «Unterschichtler_innen». Eine Ausstellung beleuchtet Fürsorge und Notbaracken in Wien nach der Jahrhundertwende als Beispiele für die Veränderungen im städtischen Raum. Kerstin Kellermann traf die beiden Kurator...
Vorstadt - Kerstin Kellermann 24.05.2016 mehr lesen +

Balanceakt auf höchstem Niveau

Als am Donaukanal noch ein richtiges Spektakel geboten wurde

article_3584_eisemann_bezirksmuseum_la_180.jpg Es war ein historischer Drahtseilakt, als der «Seiltänzer» Josef Eisemann ein Monat lang über den Donaukanal balancierte, bis er am 17. Juli 1949 abstürzte. Karl Weidinger blickt anlässlich der neuesten Theaterproduktion von «Wiendrama» auf den wörtlich zu verstehenden Fall zurück. Foto: Bezir...
Vorstadt - Karl Weidinger 24.05.2016 mehr lesen +

Nachbar_innenstadt: Halt mit Beton und Asphalt

U1-Station Aderklaaer Straße: Ich verlasse die U-Bahn, eine breite betonierte Unterführung führt mich zur Straße hin. Wagramer Straße, Höhe Rinterzelt. Drei Autospuren stadteinwärts, drei Spuren stadtauswärts. Ein Stück weiter kreuzt groß- und mehrspurig die Groß Jedlersdorfer Straße. Verkehrshölle....
Vorstadt - 11.05.2016 mehr lesen +

Verwurzelung gegen krankhafte Stadterweiterung

Wer klaute den Rothneusiedl-Einwohner_innen ihre Gemüse-Felder?

article_3563_haschahof_180.jpg Mitten in der «Pampa», in einer brachliegenden Ebene mit beinahe null Infrastruktur, schwer zu erreichen, gab es einen landwirtschaftlichen Betrieb, in dem Anrainer_innen ihr eigenes Gemüse ziehen konnten. Kerstin Kellermann (Text) und Lisbeth Kovačič (Fotos) nahmen an einem «Aktions-Wandertag» zum ...
Vorstadt - Kerstin Kellermann 11.05.2016 mehr lesen +

Abenteurer, Ethnograph, Pferdenarr

Werner Finke (1942–2002) arbeitete wenig am Schreibtisch

article_3562_tuerkei_180.jpg Werner Finke war ein österreichischer Ethnologe, der über drei Jahrzehnte in der Türkei geforscht hat. Er war ein «Praktiker», ein Vertreter der angewandten Ethnologie und vor allem interessiert an materieller und visueller Kultur. Er hat für das Museum für Völkerkunde (heute «Weltmuseum Wien») eine...
Vorstadt - Maria Six-Hohenbalken , Mehmet Emir 11.05.2016 mehr lesen +

Zwei Welten: Unterschicht und Überbau

Am Donaukanal ist eine Subkultur in Tuchfühlung mit dem großen Kapital

article_3549_donaukanal_180.jpg Geschichte sind Schichtungen, die sich überlagern und Schicht für Schicht erst «die Geschichte» ergeben. Der Donaukanal spiegelt diesen Kultur- und Klassenkampf auf mehreren Ebenen wider, eine These von Karl Weidinger (Text und Fotos).
Vorstadt - Karl Weidinger 26.04.2016 mehr lesen +

«Das Malen war für mich eine Hoffnung»

Bauunternehmer, Flüchtlinge und die Kunst in Klosterneuburg

article_3548_malen_180.jpg Das noch vor dem Linzer Lentos schönste Kunstmuseum Österreichs wird mit erstem Juli zugesperrt. Mit in die Versenkung verschwindet das Atelier für die in der Magdeburg-Kaserne stationierten Flüchtlinge. Haselsteiner überführt die spektakuläre Kunstsammlung nach Wien berichten Kerstin Kellermann (Te...
Vorstadt - Kerstin Kellermann 26.04.2016 mehr lesen +

Gedenken ohne Menschen

Eine kleine Augustin-Museologie, Folge 9: Das Jüdische Museum in Eisenstadt

article_3547_eisenstadt_180.jpg An beiden Enden von Österreich gibt es ein bemerkenswertes Jüdisches Museum: im Westen Hohenems, im Osten Eisenstadt. Letzteres ist das älteste bestehende seiner Art, hat eine hauseigene Synagoge und ist – fast schon ein bisschen zu malerisch – im Stadtteil Unterberg gelegen. Lisa Bolyos (Text und F...
Vorstadt - Lisa Bolyos 26.04.2016 mehr lesen +

Achtung: Romantik pur!

Ein Märchenwald gleich vor der Haustüre

article_3535_valitce_180.jpg Die Region Lednice-Valtice ist eine in das UNESCO-Welterbe eingetragene Natur- und Kulturlandschaft gleich hinter der nördlichen Landesgrenze zur Tschechischen Republik. Ein kleines Stück vom Paradies, nur wissen das die Wenigsten, auch Mario Lang zählte zu den Unwissenden und traute seinen Augen ni...
Vorstadt - Mario Lang 11.04.2016 mehr lesen +

Es fasziniert – und es wuchert

China-Schilf und Klimawandel stoppen die Schilfschneiderei

article_3534_schilf_180.jpg Die typischste Pflanze Pannoniens ist das Schilf. Die verschilfte Zone des Neusiedlersees umfasst 180 Quadratkilometer. Das Schilf ist d i e Attraktion der österreichischen Steppenlandschaft. Aber was für die einen attraktiv ist, ist für andere ein Ärgernis. Robert Sommer (Text und Fotos) erfuhr das...
Vorstadt - Robert Sommer 11.04.2016 mehr lesen +

Ein Sonntag im Plattenbaugebiet

60 km von Wien entfernt: eine fremde Welt

article_3518_augustin_410_petrzalka_180.jpg 42.000 Plattenbauwohnungen auf 472 ha Fläche: das ist Petržalka, die Trabantenstadt von Bratislava. Nur selten verirren sich ausländische Besucher_innen hierhin, so etwa Wenzel Müller (Text und Fotos).   ...
Vorstadt - Wenzel Müller 29.03.2016 mehr lesen +

Hupf in Gatsch. Alles Zone hier?

Gaudenzdorf: der Ausgangspunkt von Georg Danzer

article_3517_augustin_410_gaudenzdorf_180.jpg Gaudenzdorfer Gürtel 47: Georg Danzer, dessen theoretischer «Siebziger» heuer noch vielerorts ein Thema sein wird, wuchs hier auf. Seinem Elternhaus widmete er zwei Jahre vor seinem frühen Tod ein Lied. Auch seine Herkunft Gaudenzdorf soll an dieser Stelle gewürdigt werden, findet Karl Weidinger...
Vorstadt - Karl Weidinger 29.03.2016 mehr lesen +

Die Kollektion der gebrochenen Herzen

Eine kleine Augustin-Museologie, Teil 8: Das Museum of Broken Relationships in Zagreb

article_3516_augustin_410_museum_180.jpg Im Zentrum von Zagreb steht das Museum der zerbrochenen Beziehungen. Klingt kitschig? Ist es aber nicht. Lisa Bolyos (Text und Fotos) ist südwärts gefahren, um sich die Relikte vergangener Liebesgeschichten aus der Nähe anzuschauen und dem Museum bei der Gelegenheit ein Sammlungsstück zu überbri...
Vorstadt - Lisa Bolyos 29.03.2016 mehr lesen +

«Eine Chance»

Lokalmatador Nr. 361:

article_3515_augustin_410_lokalmatador_180.jpg Josef Cser hat im Gemeindebau ebenso wie im Boxring vor allem eines im Auge – die Fairness. Von Uwe Mauch (Text) und Mario Lang (Foto) ...
Vorstadt - Uwe Mauch 29.03.2016 mehr lesen +

Fokus auf Veränderung

Architekturfotografie: Gotteshäuser in Garagen, Klonhäuschen und Leere am Land

article_3497_zoom-409_fertig_klein_180.jpg Gebäude im besten Licht zu präsentieren und somit auch deren Planer_innen und Auftraggeber_innen aufs Podest zu stellen, das soll konventionelle Architekturfotografie leisten. Ein erweiterter Architekturbegriff richtet den fotografischen Blick nicht auf Geometrie und Ästhetik, sondern auf Nutzun...
Vorstadt - Jenny Legenstein 15.03.2016 mehr lesen +

Gemeinsam einsam

article_3496_velenice-409_fertig_klein_180.jpg Der Konsum ist offenbar das Einzige, was die Nachbarstädte České Velenice und Gmünd seit 25 Jahren verbindet. Aber es gibt Hoffnung an der tschechisch-österreichischen Grenze, berichtete Ende letzten Jahres Corinna Anton (Text und Foto) für die Prager Zeitung (Nr. 51/52), die freundlicherweise d...
Vorstadt - Corinna Anton 15.03.2016 mehr lesen +

Der grün-weiße Herr Violett

Programmier-Pionier und Vereinsfreund

article_3495_fiala-409_fertig_klein_180.jpg Wie aus einem Fußballskeptiker ein Fußballstatistiker wurde. Der vielseitig begabte und interessierte Franz Fiala hat aus Liebe zu seinem Sohn eine Rapid-Datenbank aufgebaut. Für Hannes Gaisberger (Text) und Mehmet Emir (Fotos) hat er sich vom Bildschirm abgewendet. ...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 15.03.2016 mehr lesen +

«Eine Steigerung um 200 Prozent!»

Ein bisserl verschlafen, ein bisserl hip: der Volkertmarkt

article_3477_volkertmarkt_180.jpg Im Zuge der Verlängerung der U2 zum Ernst-Happel-Stadion wurde dem Volkertplatz bzw. -markt im zweiten Bezirk ein Boom prognostiziert. Doch es will, und das ist vielleicht auch gut so, nicht so recht mit der Wiederbelebung klappen. Doris Kittler (Text und Fotos) hat sich vor Ort umgesehen und mi...
Vorstadt - Doris Kittler 01.03.2016 mehr lesen +

Licht und Schatten in L. A.

Auszug eines West-Coast-Trips:

article_3476_vor_john_aes-nihil_180.jpg Los Angeles ist nicht gleich Los Angeles. In dem jungen Moloch, wo nichts so ist, wie es scheint, blüht die Vielfalt. Der Autor Clemens Marschall wurde auf einer Etappe seiner Forschungsreise durch die USA vom Fotografen Kurt Prinz begleitet. Erstgenannter legt nun ein Buch darüber vor (siehe un...
Vorstadt - Reinhold Schachner 01.03.2016 mehr lesen +

Man kann auch ausbrechen

Der Bezirk Josefstadt ist nicht überall grau

article_3467_vor_josefstadt_180.jpg Das Projekt «Stadtflanerien» das Aktionsradius Wien klopft jeden Wiener Bezirk in Schrift, Bild und Ton ab. Die nächste Etappe erfolgt Ende Februar mit der Präsentation des Hörbuchs zur Josefstadt (Näheres siehe Kasten). Hier zur Josefstadt-Einstimmung ein für den Augustin gekürzter Essay von Ro...
Vorstadt - Robert Sommer 16.02.2016 mehr lesen +

«Da fahrt der Bagger drüber»

Greift ein Wiener Wirtshaus-Sterben um sich?

article_3449_wirtshaus_180.jpg Der beliebte Heurige auf der Alszeile in Dornbach muss einem Wohnhaus weichen. Für den Adlerhof in der Burggasse, den vor allem Fußball-Fans schätzen, wird gerade ein_e Nachfolger_in gesucht. Die Gastwirte Susanne Fichtner und Stefan Giczi erzählten Kerstin Kellermann (Text) und Kilian Haiku Kupries...
Vorstadt - Kerstin Kellermann 02.02.2016 mehr lesen +

Warum ich den Begriff Slum vermeide

Die Wienerin Margit Niederhuber porträtiert afrikanische Metropolen

article_3448_slums_eduardo_mathlombe_180.jpg Die Wut kriecht in ihr hoch, wenn sie mitkriegt, welches Afrika-Bild die österreichischen Medien in den Köpfen der Menschen verfestigen. Afrika – das ist die Tristesse der Slums, der ununterbrochene Krieg, der sich ausbreitende Djihadismus und das halbverhungerte Kind. Die Wiener Autorin Margit Nied...
Vorstadt - Robert Sommer 02.02.2016 mehr lesen +

Unbequeme Holzköpfe

Eine kleine Augustin-Museologie, Teil 6: das Puppenmuseum in Pilsen

article_3447_puppenmuseum_lisa_bolyos_180.jpg Dass das Puppenspiel in Böhmen eine lange Tradition hat, ist den meisten bekannt. Aber haben Sie schon einmal den Mechanismus bedient, damit so eine Holzfigur ihre Augen verdreht? Und kennen Sie die Biographien jener, die den Marionetten Leben eingehaucht haben? Lisa Bolyos (Text und Fotos) ist nach...
Vorstadt - Lisa Bolyos 02.02.2016 mehr lesen +

Konsumtempel versus Kommunikationsoase

Die Wallensteinstraße hat (noch) eine «Begegnungsqualität»

article_3433_wallenstein_180.jpg Die Regisseurin des Dokumentarfilms «Global Shopping Village» Ulli Gladik (Text und Fotos) besuchte für den Augustin die Brigittenauer Wallensteinstraße, wo trotz der nahen Millennium City viele kleine Händler_innen ihr Glück versuchen.
Vorstadt - Ulli Gladik 19.01.2016 mehr lesen +

Abriss und Neubau einer Döblinger Spelunke

Das Tüwi zieht um – jetzt aber wirklich!

article_3432_tuewi_180.jpg Fast ein Vierteljahrhundert lang residiert das selbstverwaltete Tüwi schon im Cottageviertel.  Im April soll das Haus abgerissen werden. Lisa Bolyos (Text und Fotos) hat «Aktüwist_innen» zum Gespräch über eine vergangene Ära, den zweifelhaften Charme eines Neubaus und das Betreiben eines altern...
Vorstadt - Lisa Bolyos 19.01.2016 mehr lesen +

Austerität statt Brutalität in Simmering

Über eine gelungene Rettung im Elften

article_3431_fussball_180.jpg Miroslav Sraihans hat den Traditionsverein Simmering durch turbulente Zeiten geführt. Auf der Jagd nach sportlichem Erfolg darf aber die Menschlichkeit nicht auf der Strecke bleiben, findet der umtriebige Obmann im Gespräch mit Hannes Gaisberger (Text) und Mehmet Emir (Fotos).
Vorstadt - Hannes Gaisberger 19.01.2016 mehr lesen +

Maisgries für die Sau

Kuba: Eine agrarökologische Bewegung keimt auf

article_3416_schwein_luis_banos_180.jpg Armando Marcelino Pi ist ein vielbeschäftigter Mann.  Wenn er nicht gerade Philosophie an der Universität lehrt, bewirtschaftet er mit seiner Familie die gemeinsame Farm «La Carmelina» im ländlichen Gemeindebezirk La Palma im Westen Kubas. Oder aber er koordiniert eine Gruppe aus 33 lokalen Bio...
Vorstadt - Ivet González 06.01.2016 mehr lesen +

Ein neues Wertesystem

Das «mo.ë» in der Thelemangasse, Wien 17, passt nicht in die Immobilien-Entwicklung

article_3415_moe_moe_180.jpg Wenn die «wirtschaftliche Verwertbarkeit im Vordergrund steht», hat die nichtkommerzielle Kunst meist schlechte Karten.  Bei Erscheinen dieses Artikels ist das Kulturzentrum «mo.ë» in der Thelemangasse vielleicht schon Geschichte. Christian Bunke hat Mitte Dezember vorbeigeschaut. Foto: mo.ë ...
Vorstadt - Christian Bunke 06.01.2016 mehr lesen +

Schöne Leichen im Keller

Eine kleine Augustin-Museologie: Folge 5 – Das Bestattungsmuseum am Zentralfriedhof

article_3414_zentralfriedhof_180.jpg Was trug man bei Sisis finalem Good-bye? Seit wann ist Haydns Kopf wieder da? Und wie viele Leute sind eine Familie, wenn es ums Familiengrab geht?  Im Bestattungsmuseum wird den letzten Fragen gefrönt. Lisa Bolyos (Text und Fotos) hat sich ins Kellergeschoß begeben, um den Toten auf Augenhöhe ...
Vorstadt - Lisa Bolyos 06.01.2016 mehr lesen +

Fruchtbarer Boden für «Investorenarchitektur»

«Wiener Abreißkalender» dokumentiert Umgang mit historischer Bausubstanz

article_3413_buch_180.jpg Er stehe dazu, dass ihm moderne Architektur in der Regel nicht gefalle, Ausnahmen bilden etwa das Berghotel Ještěd (Architekt Karel Hubáček, Anm.) bei Liberec in Nordböhmen oder der BMW-Turm in München des österreichischen Architekten Karl Schwanzer.
Vorstadt - Reinhold Schachner 06.01.2016 mehr lesen +

Nachbar_innenstadt: Impactstarkes Highlight

Wenn Sie sich an Premiumstandorten im innerstädtischen Bereich herumtreiben, dann wird Ihnen vielleicht aufgefallen sein, dass sich die in digitale Produktwelten verwandelt haben, wo Botschaften (Sie) begleiten vom Eintreffen in die U-Bahn-Station zu den Rolltreppen bis hin zum Bahnsteig und in der ...
Vorstadt - Martina Handler 06.01.2016 mehr lesen +

Linke Seite Ostsee

Mit dem Faltrad von Danzig nach Riga

article_3339_faltrad_mario_lang_180.jpg Geschichte erradeln und wunderbare Landschaften erleben. Die Etappe Danzig – Riga war einst Teil des Eisernen Vorhangs und durchmisst inzwischen vier Staaten, die sich allesamt eine neue Identität verpasst haben oder diese noch suchen. Angela Traußnig und Mario Lang (Text, Fotos) haben ihre Räder en...
Vorstadt - Mario Lang 24.11.2015 mehr lesen +

Die Geschichte vom allerersten Fair-Trade-Roman

Eine kleine Augustin-Museologie: Folge 4 – Das Multatuli-Museum in Amsterdam

article_3338_multatuli_piet_hermans_180.jpg Bevor «Max Havelaar» ein Fair-Trade-Gütesiegel wurde, war es ein Roman. Der Autor Multatuli sagte damit seinen niederländischen Leser_innen schon im 19. Jahrhundert, was er vom Kolonialismus hielt: nämlich nichts. Lisa Bolyos ließ sich durch Multatulis Geburtshaus führen – und ist dabei beinahe die ...
Vorstadt - Lisa Bolyos 24.11.2015 mehr lesen +

Räudige Reinprechtsdorfer Hofkultur

Wir stehen kurz vor dem Jahr 2016: Präsentation des neuen Augustin-Kalenders

article_3337_h4_180.jpg Die 13. Ausgabe des Augustin-Kalenders nicht an dem sich anbietenden Freitag, dem 13. November zu feiern, käme einer Sünde gleich. So wurde aus dem unscheinbaren Innenhof der Augustin-Zentrale in der Reinprechtsdorfer Straße für einen Abend und eine Nacht eine Festzone gezaubert, die es mit jedem fü...
Vorstadt - Reinhold Schachner 24.11.2015 mehr lesen +

«Sonnenpark» vs. Wohnpark

In St. Pölten hängt seit vielen Jahren über einem Naturidyll ein Damoklesschwert

article_3283_sonnenpark_doris_kittler_180.jpg Der St. Pöltener «Sonnenpark» ist unvermutet groß und herrlich ungestüm: Ein Stück ländliche Idylle. Nur hie und da gibt es «kulturelle Eingriffe», die sensibel und mit Respekt vor der Natur gemacht werden. Nichts scheint darauf hinzuweisen, dass dieser 50.000 m² große Grünraum seit Jahren massiv vo...
Vorstadt - Doris Kittler 10.11.2015 mehr lesen +

«Eine Handballmannschaft und ich»

Eine Geschichte des Frauenfußballs in Österreich am Beispiel USC Landhaus

article_3282_frauenfussball_martina_sc_180.jpg

In einem Gespräch erzählen Gerhard und Frieda Traxler Nina Langer von den Anfängen des Frauen- und Mädchenfußballvereins USC Landhaus und seinem erfolgreichen, wie auch anstrengenden Werdegang.

Foto: Martina Weiss


Vorstadt - Nina Langer 10.11.2015 mehr lesen +

Die Lebensmittelretter_innen

Sie fahren ihre Einsätze ohne Blaulicht

article_3273_foodsaver_juergen_plank_180.jpg Das Retten und Weiterverteilen von Nahrungsmitteln ist nach Deutschland auch in Österreich angekommen und wird von mittlerweile rund 900 Menschen, den so genannten Foodsavern, praktiziert. Jürgen Plank (Text und Fotos) ist der Essensrettung nachgegangen und hat dafür in Garagen und Kühlschränke gebl...
Vorstadt - Jürgen Plank 27.10.2015 mehr lesen +

Eine Stadt im Umbruch

Viel Rost und viel Grün: Ostrava

Fördertürme, Abraumhalden, Schlote – wo kann man das heute noch sehen? Zum Beispiel im tschechischen Ostrava, wie Wenzel Müller (Text und Fotos) bei einem Besuch in dem einstigen Schwerindustriezentrum der k. u. k. Monarchie feststellte.
Vorstadt - Wenzel Müller 27.10.2015 mehr lesen +

Ist das gefälscht oder kann das weg?

Eine kleine Augustin-Museologie: Folge 3 – Das Fälschermuseum

article_3271_museum_lisa_bolyos_180.jpg Selbst Fälschungen sind manchmal gar nicht echt. Diese Erfahrung musste der Augustin einst machen, als die Mähr von der gefälschten Zeitung durch die Köpfe einiger Polizeibeamter geisterte – Diane Grobe weiß, wovon wir sprechen. Sie leitet das Fälschermuseum in Wien Landstraße und steht oft genug vo...
Vorstadt - Lisa Bolyos 27.10.2015 mehr lesen +

Nahversorgung, philosophisch

In der Kaiserstraße sind «dritte Orte» angesiedelt

article_3270_greiszler_mehmet_emir_180.jpg Der «Philogreißler» in der Kaiserstraße lädt ein zum philosophischen Bücherschmökern, Kaffeetrinken und Diskutieren. Mehmet Emir (Fotos) und Helmut Neundlinger (Text) machten sich ein Bild davon, obwohl sie wissen, dass es nicht nur um Bilder geht …
Vorstadt - Helmut Neundlinger 27.10.2015 mehr lesen +

«Nur manchmal öffnet sich ein Spalt»

20 Jahre Augustin – Jahrgang 2013: «Rummel Hummel» in der ehemaligen Lusterfabrik zu Hernals

article_3253_zwischennutzung_christian_180.jpg Bald werden die Loftwohnungen in der ehemaligen Lusterfabrik in Hernals bezogen sein. Dort, wo im Jahr 2013 für ein halbes Jahr ein künstlerisch experimenteller Jahrmarkt stattgefunden hat. Christian Bunke (Text und Fotos) hat sich am Beispiel Lusterfabrik das Thema «Zwischennutzung in Wien» näher a...
Vorstadt - Christian Bunke 13.10.2015 mehr lesen +

Im Schatten des Ernst-Happel-Stadions

Wiens Fußballplätze (22): der Elektra-Platz

article_3252_fussball_wenzel_mueller_180.jpg Regionalliga, dahin soll es gehen. Sportlich hinken die Elektra-Spieler diesem ehrgeizigen Ziel derzeit zwar noch etwas hinterher, doch ambientemäßig ist der Leopoldstädter Verein schon jetzt für größere Aufgaben gerüstet, wovon sich Wenzel Müller (Text und Fotos) bei einem Besuch auf dem Elektra-Pl...
Vorstadt - Wenzel Müller 13.10.2015 mehr lesen +

«Helfen können»

Lokalmatadorin Nr. 350: Marlene Panzenböck

article_3251_loma_mario_lang_180.jpg Marlene Panzenböck setzt sich dafür ein, dass
Flüchtlinge in Wien zur Schule gehen können.
Von Uwe Mauch (Text) und Mario Lang (Foto).
Vorstadt - Uwe Mauch 13.10.2015 mehr lesen +

«Es gibt zu viele Bestimmungen»

20 Jahre Augustin: Jahrgang 2012 – Was wurde aus den Gehsteig-Guerrilleros (GG)?

article_3232_20j_gehsteig_guerrill_ero_180.jpg Acht junge Menschen studierten die Straßenverkehrsordnung hinsichtlich der Benützung von Gehsteigen, aber auch Architektur auf der Uni. Drei von diesen acht gaben Anfang 2012, kurz nach dem die Gruppe GG offiziell aufgelöst wurde, dem Augustin ein Expert_innen-Interview zum Thema Gehsteig. Im Herbst...
Vorstadt - Reinhold Schachner 29.09.2015 mehr lesen +

Ein feministischer Quader im Bregenzerwald

Eine kleine Augustin-Museologie: Folge 2 – Das Frauenmuseum Hittisau

article_3231_museum_lisa_bolyos_180.jpg Eine Gemeinde im Bregenzerwald wünscht sich für ihr neues Feuerwehr- und Kulturhaus ein Museum. Eine lokale Kuratorin hat eine gute Idee. Lisa Bolyos hat sich in den Westen aufgemacht, um zu erfahren, wie Hittisau zu seinem Frauenmuseum kam, was schwedische Söldner und Vorarlberger Pendler dazu beig...
Vorstadt - Lisa Bolyos 29.09.2015 mehr lesen +

Dem Paradies seine Kaserne

Das Freiburger Vauban-Viertel: Ein Akademiker-Ghetto?

article_3214_wohnen_180.jpg Wer sich auf die Suche nach den Zukünften des städtischen Wohnbaus begibt, sollte wie Robert Sommer nach Freiburg im Breisgau fahren. In der Schwarzwaldmetropole wurde das 40 Hektar umfassende Areal der Vauban-Kaserne für ein Wohnexperiment zur Verfügung stellte: Wie schaut urbanes Wohnen aus, wenn ...
Vorstadt - Robert Sommer 15.09.2015 mehr lesen +

«Der Markt ist längst gesättigt»

Genau genommen schwächen Einkaufszentren die regionale Wirtschaft

article_3213_einkaufszentren_polyfilmh_180.jpg Sie stamme aus einer Gegend, die schwer von Fachmarktzentren gezeichnet sei, erzählte Ulli Gladik im Augustin-Gespräch Karl Weidinger. Darin liege auch ihr Interesse, einen Film über Shopping Center zu drehen, begründet. «Global Shopping Village» ist 2014 in den heimischen Kinos angelaufen, tourt zu...
Vorstadt - 15.09.2015 mehr lesen +

Unter Schweinen

Eine kleine Augustin-Museologie: Teil 1

article_3201_schweine_lisa_bolyos_180.jpg Was ist das eigentlich – ein Museum? Ein Ausstellungshaus mit angeschlossener Sammlung? Eine Forschungsstätte mit Galerie? Im besten Fall ist ein Museum ein Ort, an dem der Kopf ins Staunen gerät. Lisa Bolyos wird an dieser Stelle einmal monatlich ein Museum mit Seltenheitswert besuchen. Die erste F...
Vorstadt - Lisa Bolyos 30.08.2015 mehr lesen +

Szombathely auf den Zahn gefühlt

Ein Blick hinters Günser Gebirge

article_3200_szombath_irmgard_derschmi_180.jpg Für viele Ostösterreicher_innen ist Szombathely ein Synonym für Zahnbehandlungszentrum. Aber dass es sich lohnen würde, nach einem Ordinationsbesuch noch ein, zwei Tage anzuhängen, um auch die Stadt kennenzulernen, dürfte sich noch nicht herumgesprochen haben. Irmgard Derschmidt (Fotos) und Reinhold...
Vorstadt - Reinhold Schachner 30.08.2015 mehr lesen +

Flucht aus Wien und wieder zurück

Wenn die Rechnung im Kirschgarten nicht aufgeht

article_3183_flucht_mehmetemir_180.jpg Der eigene Herr im Kirschgarten zu sein, davon erhoffte sich Mehmet Emir einiges. Doch Theorie und Praxis sind nicht immer deckungsgleich, wie der Fotograf und Autor nach seiner Rückkehr aus der Türkei zu berichten weiß.
Vorstadt - Mehmet Emir 04.08.2015 mehr lesen +

Das Milieu der Widerständigen

Burgenland ist geografisch schmal. Entsprechend schmal ist seine Linke

In Eisenstadt kam es in diesem Sommer zu einer Reihe von Protesten gegen die Bildung der Koalition SPÖ-FPÖ auf Landesebene. Der Höhepunkt waren die Demos im Juni und im Juli, radikal bis zu ihren Ritualen, also reichlich exotisch für die staunenden Landeshauptstädter_innen. Eine kleine parteiische M...
Vorstadt - Robert Sommer 04.08.2015 mehr lesen +

Und immer geht’s den Bach hinunter

Die Ränder von Wien zu Rad

article_3181_liesing@mariolang_180.jpg Liesing, Favoriten und Simmering gelten gemeinhin nicht als Topdestinationen der Wienerstadt. Neben der Randexistenz im Süden Wiens verbindet zwei der drei Bezirke die Liesing (= Liesingbach). Mario Lang ist die Liesing stromabwärts entlanggeradelt.
Vorstadt - Mario Lang 04.08.2015 mehr lesen +

Drei Punkte für den Schönbornpark

Jahrgang 2008 – Der Beserlpark-Report damals und der Schönbornpark heute

article_3168_394_vor_schoenbornpark_ir_180.jpg In einer zehnteiligen Serie, dem Beserlpark-Report, nahm im Jahr 2008 der Augustin Parkanlagen in Wien unter die Lupe, die entweder abseits oder versteckt liegen. Von diesem Report angesteckt, schaute sich Reinhold Schachner sieben Jahre später einen Park an, der zwar zentral und gar nicht versteckt...
Vorstadt - Reinhold Schachner 10.07.2015 mehr lesen +

«Wo die Sonne aufgeht»

Helmut Euler-Rolle auf großer Fahrt durch den Vorhof Europas

article_3157_vor_rumaenien_euler-rolle_180.jpg

Er bringt den Strom in die Hütten und zaubert ein Lächeln in die Gesichter. Seit 25 Jahren bereist der Arzt Helmut Euler-Rolle den Osten Europas. Mario Lang war Teil des Teams und hat einige Momentaufnahmen mitgebracht.

Fotos: Mario Lang


Vorstadt - Mario Lang 08.07.2015 mehr lesen +

Robert

Wiener Wäsche, Folge 42

article_3156_394_vor_ww_1_web_180.jpg Zugegeben, so läuft Robert in seiner Freizeit nicht umher. Wir sehen hier die Berufskleidung, auch wenn diese bloß aus einer Unterhose, einem Cowboyhut und Stiefeln besteht. Genau genommen gehört die Gitarre ebenfalls zum Outfit, als wäre sie an seinem vom Bodybuilding gestylten Körper angewachsen. ...
Vorstadt - Doris Kittler 08.07.2015 mehr lesen +

Auf Zeus folgt Gustl

Neue Form der Olympischen Spiele: Gustls Überlebens-Fünfk(r)ampf

article_3142_393_gustl_parkour_web_180.jpg Mit dem 19. Juni 2015 von 12 bis 16 Uhr erlebte die Historie der Olympischen Spiele einen Quantensprung. An diesem denkwürdigen Freitagnachmittag ging die erste Auflage der «Augustin-Olympiade» über die Bühne – genauer über den Asphalt des Siebenbrunnenplatzes in Margareten. Fotos: Lisa Bolyos ...
Vorstadt - Reinhold Schachner 24.06.2015 mehr lesen +

Dunărea forever!

Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses

article_3141_donau_3_rum_rasova©mario_180.jpg Auf 2857 Kilometern verbindet die Donau Mittel- mit Südosteuropa. Zehn Länder dürfen sich an ihrem Nass erfreuen. Rumänien hat die meisten Berührungspunkte und den wahrscheinlich attraktivsten Streckenverlauf. Zu Rad ist Mario Lang die Donau flussabwärts geradelt und hat ein paar Eindrücke mitgebrac...
Vorstadt - Mario Lang 24.06.2015 mehr lesen +

Erdgeschosszone

Über den leerstehenden Sockel Wiens:

article_3129_untergeschoss_betuel_bret_180.jpg Täglich gehen wir an zugeklebten Schaufenstern, Garagentoren oder Lagerräumen vorbei. Warum werden sie zu Müllräumen oder Abstellplätzen, obwohl der Bedarf an leistbaren Arbeitsräumen permanent steigt, insbesondere an jenen Räumen, die von der Straße gut sichtbar und leicht zugänglich sind? Betül Br...
Vorstadt - Betül Bretschneider 09.06.2015 mehr lesen +

Parkour-Vienna

Wenn aus «Stadtmöbeln» Turngeräte werden:

article_3128_parcours_victor_halb_180.jpg Sonntags, früher Nachmittag, am Migazziplatz im 12. Bezirk. Bis eben hat es leicht geregnet. Entsprechend ist kaum jemand auf der Straße. Aber dann kommt Leben in den kleinen Park. Viel Leben! Denn die Leute von Parkour-Vienna haben ihn sich für heute zum Trainings-Terrain ausgesucht. Und Victor Hal...
Vorstadt - Victor Halb 09.06.2015 mehr lesen +

Ein Haus in Margareten

20 Jahre AUGUSTIN: Jahrgang 2006 – Ein Blick in die Geschichte der AUGUSTIN-Adresse

article_3127_haus_lisa_bolyos_180.jpg Eineinhalb Jahre bevor der Augustin ins Hofgebäude der Anschrift Reinprechtsdorfer Straße 31 im fünften Bezirk gezogen ist, hatte er dort bereits einen dienstlichen Termin. Es galt von der Eröffnung des «Thara-Haus» zu berichten. Um noch mehr von der Geschichte unserer aktuellen Adresse zu erfahren,...
Vorstadt - Anton Tantner 09.06.2015 mehr lesen +

Macondo blüht auf, kocht auf, spielt auf

Eine Flüchtlingssiedlung am Stadtand – und das «Prinzip Hoffnung»

article_3126_macondo_asma_aiad:diakoni_180.jpg Gemeinsames Gärtnern, Möbelerneuerung, Ernährungsberatung – diese Methoden der Gemeinwesenarbeit klingen nicht gerade sensationell innovativ. Aber sie haben sich bewährt und werden auch in der Simmeringer Flüchtlingssiedlung «Macondo» das Zusammenleben unterschiedlichster Menschen erleichtern können...
Vorstadt - Alexander Stoff 09.06.2015 mehr lesen +

«Nach Hause geht man immer zu Fuß»

Viel Kultur für einen kurzen Straßenabschnitt: die Thelemangasse

article_3114_thelemang_heike_willmaser_180.jpg «The Forever Road», auf Deutsch «Die Ewigkeitsgasse». Das ist der Titel eines Romans des amerikanischen Autors Frederic Morton, der unter dem Namen Fritz Mandelbaum in Wien geboren und vom NS-Regime aus seiner Heimat vertrieben wurde. Davor besaß seine Familie mehrere Häuser am so genannten «Türkenp...
Vorstadt - Chris Haderer 26.05.2015 mehr lesen +

Noch einmal einen Neubeginn wagen

American Football: Das Spiel mit dem Ei

article_3113_vikings_wenzel_mueller_180.jpg Ob füllig oder schlank, groß oder klein – im American Football gibt es für jede Statur eine Position. Erst recht bei den Vikings Superseniors, einem Wiener Football-Team, das vor fünf Jahren gegründet wurde und bei dem auch und gerade blutige Anfänger im fortgeschrittenen Alter willkommen sind, fand...
Vorstadt - Wenzel Müller 26.05.2015 mehr lesen +

Jeht doch! Muss jehn!

Berlin, die große Schwester von Wien – Ein Lokalaugenschein

article_3095_berlin_doriskittler_180.jpg Berlin sollte von uns Wiener_innen von Zeit zu Zeit erforscht werden. Erstens, weil Stadterforschung (von unten!) Spaß macht, und zweitens, um zu sehen, was wir von unserer großen Schwester übernehmen und was wir besser bleiben lassen sollten. Doris Kittler hat es gemacht und liefert Wort und Bild....
Vorstadt - Doris Kittler 12.05.2015 mehr lesen +

«Keine Gründe, eine Pflanze zu verbieten»

Aufregung im Uhudlerland: Siegen die Erben Zweigelts?

article_3094_uhudler_mehmetemir_180.jpg Was in der Wachau die Marille und im Bregenzer Wald der Alpkäse, ist im Südburgenland der Uhudler. Es sind regionaltypische Produkte, die zu Entwicklungsfaktoren geworden sind. Der Gedanke, die EU könnte in der Wachau die Marillen verbieten, scheint abwegig zu sein. Das Brüsseler Njet zum Uhudler is...
Vorstadt - Robert Sommer 12.05.2015 mehr lesen +

Abgesperrt!

Wie die Wiener Linien Barrierefreiheit verstehen

article_3077_bizeps.or.at_180.jpg «Die Wiener Linien betreiben eine Vielzahl barrierefreier WC-Anlagen. Viele davon sind versperrt oder verdreckt», ist im Webportal bizeps.or.at vom «Behindertenberatungszentrum – Zentrum für Selbstbestimmtes Leben» zu lesen. BIZEPS autorisierte den Augustin, ihre Beiträge über barrierefreie Toilette...
Vorstadt - 28.04.2015 mehr lesen +

Nachbar_innenstadt: Pippilotta

Mit einem Zwanziger ist man dabei, in der Neulerchenfelder Straße. Drei Hemden bietet «Temas Textil» um 19 Euro 99, für zehn Euro bekommt man zwei Häuser weiter beim Friseur «Prestij» einen «Glatzenhaarschnitt». Ortsübliche Preise, wie die ortsansässigen, kolumnendiensthabenden Karenzpapas naturgemä...
Vorstadt - Christoph Parzer , Klaus Federmair 14.04.2015 mehr lesen +

Die Bauchseite der Wuchtel

20 Jahre Augustin: Jahrgang 2002 – Vom ersten Anstoß

article_3064_fussball_180.jpg Vor dreizehn Jahren erschien der Augustin zum ersten Mal mit Fußballdoppelseite. Heute gibt es sie immer noch. Und sogar der Wiener Regionalfußball ist (gerade) noch am Leben, findet Florin Mittermayr, der erste Fußball-Redakteur des Augustin.
Vorstadt - Florin Mittermayr 14.04.2015 mehr lesen +

Die Urstrumpftanten von Willhaben & Google

Anton Tantner erforscht die Geschichte von Fragämtern und Adressbüros

article_3063_fundamt_lisa_bolyos_180.jpg Wo hat man zwei- bis dreihundert Jahre vor dem Internet nach einer Wohnung, einem Job oder einer Kundin für überschüssige Kunstwerke gesucht? Im «Fragamt» oder im «Adressbüro», sagt der Historiker Anton Tantner. Lisa Bolyos (Text und Fotos) hat mit ihm eine Runde durch den ersten Bezirk gedreht....
Vorstadt - Lisa Bolyos 14.04.2015 mehr lesen +

«Beidarei» auf Band Nr. 2

Der Wörtersammler aus dem Netta- und Nixiland

article_3049_buch@mario_lang_180.jpg Netta (= nur) und nixi (= nichts): Am Gebrauch dieser beiden Wörter erkenne man «einen Oberösterreicher, eine Oberösterreicherin auf hundert Meter», sagt Ernst Stöckl. In keinem anderen Bundesland sind sie gebräuchlich. Wörter wie diese standen am Anfang seiner Obsession. Es ist eine Besessenheit, d...
Vorstadt - Robert Sommer 31.03.2015 mehr lesen +

Steine statt Blumen

Die Renovierungsarbeiten am jüdischen Friedhof in der Seegasse dauern an

article_3048_friedh@maria_gornikiewicz_180.jpg Versteckt zwischen hohen Häusern, von der Straße nicht einsehbar, liegt in der Rossau, einem Teil des neunten Wiener Gemeindebezirks, ein wahres Juwel: der älteste erhaltene jüdische Friedhof der Stadt. Maria Gornikiewicz (Text und Fotos) hat ihn trotz oder wegen der Renovierung aufgesucht. ...
Vorstadt - Maria Gornikiewicz 31.03.2015 mehr lesen +

Keine Freifahrt, aber «Sitzverhinderungsmaßnahmen»

«20 Jahre Augustin» Jahrgang 2000: Der öffentliche Verkehr und Raum wurde fokussiert

article_2974_irre_20j_mario_lang_180.jpg Der Slogan «Recht auf die Stadt» wurde im Augustin bereits vor 15 Jahren explizit behandelt. Im Grunde genommen auch nicht verwunderlich, dass bei diesem Thema gerade eine Straßenzeitung eine Vorreiterrolle eingenommen hat, findet Reinhold Schachner, der zu seiner Schande gestehen muss, vor 15 Jahre...
Vorstadt - Reinhold Schachner 17.03.2015 mehr lesen +

Kaiserwiese zurückerobern?

Im Eingangsbereich des Wiener Praters wildert das große Geld

article_2960_kaiserwiese_eric_klaering_180.jpg Die Dorfstürmer, Die Ötscherbären, Nordwand, Die Edlseer ... Lederhosenträgerbands des kommenden Wiener Wiesnfestes im Herbst 2015. Diese Veranstaltung am Rande des Praters ist ein Teil der neuen Stadteventindustrie, die öffentliches Grün in eine Kommerzzone verwandelt. Robert Sommer sprach mit zwei...
Vorstadt - Robert Sommer 03.03.2015 mehr lesen +

Kulturzone Aspern?

Zwischen Gemeinschaftsgarten und Baustelle wird Kunst gepresst

article_2959_aspern_christian_bauer_180.jpg

Endstation U2: Seestadt Aspern. Der 22. Bezirk verspricht einen Wohn- und Kulturhotspot. Hier ist nichts, nur Zement, beschreibt Nina Prader.

Foto: Christian Bauer


Vorstadt - Nina Prader 03.03.2015 mehr lesen +

Telemark am Himmelhof

Der Sprunglauf in Wien ist nicht absurd gewesen

article_2872_schispr_180.jpg Auf den Hängen über Hietzing begeisterten die Skispringer vor 50 Jahren die Massen, erfuhr Reinhard Krennhuber im dortigen Bezirksmuseum. Bis der nächste Stadtadler über einen Wiener Bakken geht, könnte aber noch viel Schmelzwasser die Donau hinunterfließen. Foto: Bezirksmuseum Hietzing ...
Vorstadt - Reinhard Krennhuber 17.02.2015 mehr lesen +

«Paradigmatisch für die Wiener Geschichte»

Eine Wanderausstellung über eine historische Minderheit - die «Ziegelböhm»

article_2871_ziegel_180.jpg Im Favoritener Karl-Wrba-Hof initiierte «Wohnpartner», ein Nachbarschaftsservice im Wiener Gemeindebau, Gesprächskreise mit Zeitzeug_innen der sogenannten Ziegelböhm. Auf Basis dieser Gespräche wurde eine kleine, aber sehr feine Wanderausstellung entwickelt. Reinhold Schachner sprach im volksmündlic...
Vorstadt - 17.02.2015 mehr lesen +

Schöne neue Welt

Sechs mal sechs Meter: die Formel zum Glück

article_2844_zlin_wenzelmueller_180.jpg

Zlín? Viele zucken bei Erwähnung dieses Namens nur mit den Schultern. Nie gehört! Dabei galt diese südmährische Stadt vor gut einem Jahrhundert noch als «modernste» Stadt Europas. Wir haben sie besucht.

Foto: Wenzel Müller


Vorstadt - Wenzel Müller 04.02.2015 mehr lesen +

Das schwarze Schaf unter den «Kerndlfressern»

20 Jahre Augustin - der zweite Jahrgang, der 1996er

article_2832_20kl_gs_180.jpg Was hat ein Artikel über einen Naturkostladen im Kulturressort zu suchen? In der Februar-Ausgabe von 1996 ist dieser Fall eingetreten, denn der Augustin berichtete über das «Art Window» der Bio-Greißlerei «Unser Laden». Der Betreiber Herwig Haupt legte nämlich keine Lebensmittel in die Auslage, sond...
Vorstadt - Reinhold Schachner 20.01.2015 mehr lesen +

«Underdog-Siedlung» in der Vorstadt

Rosa Dworschak kümmerte sich um die Bewohner_innen des «Negerdörfls»

article_2831_buch_180.jpg In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gab es in Ottakring eine Barackensiedlung, die als «Negerdörfl» bezeichnet wurde. Wer dort wie lebte, hat die «Fürsorgerin» und Psychoanalytikerin Rosa Dworschak schriftlich festgehalten. Es musste über sechzig Jahre dauern, bis Dworschaks Aufzeichnungen pos...
Vorstadt - 20.01.2015 mehr lesen +

Damit Leerstand nicht Schule macht

Konferenz über ungenutzte räumliche Potenziale von Schulgebäuden

article_2810_leerstand_mehmet_emir_180.jpg

Die vierte Leerstandskonferenz beschäftigt sich mit Nutzungskonzepten für Schulen. Die Initiator_innen des Wiener Architekturbüros «nonconform architektur vor ort» fordern mehr Kreativität und langfristigeres Denken.

Foto: Mehmet Emir


Vorstadt - Reinhard Krennhuber 07.01.2015 mehr lesen +

Vom besten Pokal

Winterreise ins Pokalwunderland

Trotz Meisterteller und Torschützenkanonen - wer auf normalsterblichem Niveau Fußball spielt, wird in seinem Leben am ehesten einen Pokal überreicht bekommen. Aus diesem Anlass einige Worte zu besonderen Trophäen und ein Besuch bei dem Favoritner Grandseigneur des Pokalhandels. Foto: Carolina Frank...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 06.01.2015 mehr lesen +

Nachbar_innenstadt: Online-Nachbarschaften

Ich hab ja eine gewisse Schwäche für Vernetzung, Kontakt und Kommunikation im Allgemeinen und insbesondere im Grätzel. Eigentlich ist diese Schwäche definitiv auch eine meiner Stärken. Ich lerne gerne neue Menschen kennen, ich hab gern nachbarschaftliche Kontakte. Ich finde es total praktisch, an ei...
Vorstadt - Martina Handler 06.01.2015 mehr lesen +

Volkskundliche Suchmaschinen

Mit der Topothek dem Sautanz nachspüren

article_2793_topothek_gemeindearchiv_h_180.jpg Immer mehr Gemeinden machen ihre Geschichte mit Topotheken zugänglich. In den Online-Archiven eröffnen sich durch private Fotos neue Perspektiven auf das Dorfleben. Erfunden hat das partizipatorische Werkzeug ein Wiener Neustädter, der seine Kindheitserinnerung sortieren wollte. Foto: Gemeindearchi...
Vorstadt - Reinhard Krennhuber 09.12.2014 mehr lesen +

Margarita

Wiener Wäsche, Folge 27

article_2782_margarita_doriskittler_180.jpg

«Ich mags gerne, wenn ich mir die Kleidung selbst aussuchen kann», meint das quecksilbrige Mädchen. Nur wenn's allzu wild wird, schreitet ihre Mama lieber ein.

Foto: Doris Kittler


Vorstadt - Doris Kittler 25.11.2014 mehr lesen +

Gefüllt mit Geist und Pappe

Haben die kleinen Buchhandlungen eine Überlebenschance? Beispiel ? 99

article_2781_buchh_mehmetemir_180.jpg «Meine wundervolle Buchhandlung» heißt das Buch der leidenschaftlichen Buchhändlerin Petra Hartlieb über ihre wundervolle Buchhandlung in der Währinger Straße. Verlockend liegt es in der Auslage einer anderen wundervollen Buchhandlung, die den närrischen Namen «? 99» trägt und sich mitten im Einkauf...
Vorstadt - Robert Sommer 25.11.2014 mehr lesen +

Nachbar_innenstadt: Mehrwert mal anders gedacht

Bei einer Standort- und Immobilienentwicklung im Bestand nicht automatisch an die Worte Mehrwert, Wertsteigerung, Wertschöpfung, Aufwertung etc. zu denken und dies vor allem nicht in einem monetären Verständnis oder einem der Renditesteigerung verstanden zu wissen, ist dieser Tage schon eine hohe Ku...
Vorstadt - 12.11.2014 mehr lesen +

Lasst uns schlafen!

Für eine Entkriminalisierung des Schlafs im öffentlichen Raum

article_2756_schlaf1_180.jpg

Österreich ist ein Entwicklungsgebiet in Sachen Schlafkultur, und ein verfassungsmäßig zugestandenes «Recht auf Schlaf» ist noch Illusion. Ein Beispiel aus Floridsdorf zeigt, wie mit Schlafenden nicht umgegangen werden sollte.

Fotos: David Schmidhofer


Vorstadt - David Schmidhofer 29.10.2014 mehr lesen +

Maßmöbel für Kolporteur_innen

In St. Hanappi Geweihtes fand den Weg in den Augustin-Innenhof

article_2755_72h_180.jpg Mehr als eine Handvoll Jugendliche verbrachte Mitte Oktober drei Tage im Augustin-Headquarter, um sich in den Dienst der guten Sache zu stellen. Die Schüler_innen des GRG-21-Schulschiffs legten sich mächtig ins Zeug - obwohl es für sie ein Sprung ins kalte Wasser gewesen ist. Der ursprüngliche Auftr...
Vorstadt - Reinhold Schachner 29.10.2014 mehr lesen +

Wiener Wäsche, Folge 24

article_2650_waesche_doriskittler_180.jpg Sascha «Kleidung ist wie eine zweite Haut», sagt Sascha. «Sie bedeutet Gestaltung, ein Spiel mit Farben und Formen.» Jeder nehme Outfit unterschiedlich wahr. Was für sie etwa eine Latzhose ist, empfindet ihre Schülerin als zu groß geratene Leggins. Aus Russland stammend und von Beruf Bildhauerin ...
Vorstadt - 12.10.2014 mehr lesen +

Mathilda, Yuba oder Kasimir

Nachbar_innenstadt

In Wien habe ich zwar schon einige wenige wahrgenommen, flüchtig. Vor kurzem in Berlin, da sah ich viele, unterschiedliche, witzige. Das weckte meine Neugier. Ich kam mit einer Kölnerin ins Gespräch: «Auch bei uns werden die immer mehr. Und es gibt Kasimir, den kann man sich seit einigen Jahren über...
Vorstadt - 29.09.2014 mehr lesen +

Heiliger Ort mit proletarischem Flair

Wiens Fußballplätze (21): Das Gerhard-Hanappi-Stadion

article_2636_rapid_180.jpg

Bald werden die Bagger anrücken und dann wird das Gerhard-Hanappi-Stadion Geschichte sein. Wir statteten der Heimstatt von Rapid Wien einen letzten Besuch ab. Dabei erhielten wir Zutritt auch zu ihren Innenräumen.

Foto: Lea Sonderegger  


Vorstadt - Wenzel Müller 29.09.2014 mehr lesen +

Triple A einmal anders

Drei Linzer Künstler machen Leerstand zum Thema

article_2635_triplea_180.jpg

Wenn sich Städte verändern, lauert der Leerstand an vielen Ecken. Thematisiert wird er trotzdem nicht. Das wollen drei Linzer mit ihrem Projekt «Avanti Anti Anti» ändern - unter anderem mit Partys an ungewöhnlichen Orten.

Foto: Violetta Wakolbinger


Vorstadt - 29.09.2014 mehr lesen +

Keine Farm

Die «Salat Piraten»: «Freiflächen plündern und Schätze säen»

article_2611_urbangardening_180.jpg

Eine Kunstform im öffentlichen Raum hat es geschafft, sich zu etablieren: das Guerilla bzw. Urban Gardening. In der ganzen Stadt sprießt es, weil Bewohner_innen nicht länger ihre grünen Daumen still halten woll(t)en.

Foto: Salatpiraten


Vorstadt - Karl Weidinger 18.09.2014 mehr lesen +

Unbrauchbar, dafür teuer

Doch keine Schirennen in Schönbrunn, lautete eine Meldung Anfang September, obwohl Peter Schröcksnadel und Michael Häupl diese Idee unterstützt hätten. Das Mitleid mit den beiden hält sich in Grenzen, ist aber ein guter Anlass, mal zu schauen, was die Stadt Wien bei der Errichtung von Anlagen für so...
Vorstadt - 17.09.2014 mehr lesen +

Lektion für die Politik

739.124 Berliner_innen stimmten für den Vorschlag der Bürger_inneninitiative, und damit ist es Gesetz: Damit bleiben 350 Hektar, eine Fläche im Ausmaß von 490 Fußballfeldern, in bester Innenstadtlage unverbaut. Wow! Zur Abstimmung standen zwei Vorschläge. Die Bürger_inneninitiative «100 % Tempelhofe...
Vorstadt - 31.08.2014 mehr lesen +

«Das Ruder nicht aus der Hand geben»

Tochter des Wiener Wurstelpraters und einer Geisterbahn-Mutter

article_2601_prater_180.jpg

Die Autodrom-Chefin Katja Kolnhofer entstammt einer der ältesten Familien des Wiener Wurstelpraters. Nun möchte sie hinter ihrem «Super-Autodrom» noch ein Fahrgeschäft, eine Attraktion hinstellen.

Foto: Christof Moderbacher


Vorstadt - Kerstin Kellermann 31.08.2014 mehr lesen +

Das Zweitauto loswerden

In Krenglbach wird «Mobilitätsphilosophie» für die Praxis runtergebrochen

article_2590_mobilcard_alexander_sper_180.jpg Die «Mobilcard Krenglbach» steht für ein neuartiges Mobilitätskonzept mit den Zutaten Carsharing und Anrufsammeltaxi für den ländlichen Raum. Der Augustin besuchte das dafür verantwortliche und bereits von der Fachwelt ausgezeichnete Brüderpaar Gerhard und Norbert Rainer in Oberösterreich. Foto: A...
Vorstadt - 18.08.2014 mehr lesen +

«Alles Tango»

Tanja Paar über eine neue Tanzbewegung, die sich vom Walzer abhebt

article_2589_tango_mario_lang_180.jpg «Vergesst alles, was ihr über Tango in Tanzschulen je gelernt habt», sagt Thomas gleich zu Beginn. Die Tanzschulen sind des Teufels. Denn in ihnen wird die Irrlehre verbreitet, dass Tango eine bestimmte Schrittfolge sei. Weit gefehlt! «Tango ist gehen», erklärt Thomas, «ist die Verlagerung des Gewic...
Vorstadt - 18.08.2014 mehr lesen +

Die Stadt dreckig lassen

Die Gebots- und Verbotskultur im öffentlichen Raum expandiert, aber nicht unwidersprochen

article_2588_graz_irmgard_derschmidt_180.jpg

Die Stadt Graz gilt als Verbotsstadt. Kultureinrichtungen wollen dagegen ankämpfen. Mit der IG Putzen - einem offenen Netzwerk, das seinem Namen gar nicht gerecht werden will.

Foto: Irmgard Derschmidt


Vorstadt - 18.08.2014 mehr lesen +

Die letzte Entscheidung trifft immer die Behörde

Sozialer Wohnbau müsste anders ausschauen als die «Gartenstadt 2.0»

article_2572_2.0_irmgard_derschmidt_180.jpg Ein später Nachmittag in einem Gasthaus an der Bezirksgrenze zwischen Meidling und Liesing. Dicht gedrängt stehen Menschen vor Schautafeln. Hier soll die Bevölkerung über den geplanten Bau von 1100 Wohnungen auf dem ehemaligen Gelände der Bundesanstalt für Virusseuchenbekämpfung bei Haustieren aufge...
Vorstadt - Christian Bunke 21.07.2014 mehr lesen +

Die Stille der grünen Büros

Netzwerken, aber mit wem?

article_2571_netzwerken@lisabolyos_180.jpg Die «Mingos» am Standort des ehemaligen Schlachthofs in St. Marx sind als günstige Mietbüros für junge Start-ups der Medienbranche gedacht. Wer hier einzieht, soll vor allem eines tun: sich mit anderen «Kreativen» vernetzen. Aber ist der eigene Schreibtisch zuhause nicht oft doch die bessere Alterna...
Vorstadt - Dagmar Weidinger 21.07.2014 mehr lesen +

Der Leerraum der Stadt

Nora Amélie Sahr bespielt mit dem «Kong Wen» Straßen

article_2570_lastenrad@irmgard_derschm_180.jpg Von einem chinesischen Lastendreirad begleitet führte Nora Amélie Sahr einen Grätzelspaziergang durch das Fasanviertel im dritten Wiener Gemeindebezirk. Der Augustin flanierte mit und wollte von der angehenden Architektin wissen, welche Wege ein chinesisches Lastenrad in Wien einschlagen könnte. F...
Vorstadt - Reinhold Schachner 21.07.2014 mehr lesen +

Am 3. 8. ist Augustin-Tag!

Bei «Shiatsu im Park» Berührungsängste abbauen

article_2573_shiatsu_180.jpg Shiatsu im Park findet bis Anfang September jeden Schönwettersonntag von 10 bis 17 Uhr im Augarten beim Gastgarten der Bunkerei statt. Schon die 8. Saison in Folge kann man dort klassisch auf einer weichen Matte oder auf einem bequemen Sessel kurze Schnupperbehandlungen im Grünen zu moderaten Preise...
Vorstadt - 21.07.2014 mehr lesen +

Roter Mond und Steirische Schafnase

Von der Amtsstube auf die Streuobstwiese: der Pomologe Fritz Marth

article_2553_fritzmarth@wenzelmueller_180.jpg Sommer und Sonne, also bald wieder frisches Obst aus heimischen Gärten: Im südburgenländischen Deutsch Kaltenbrunn (Bezirk Jennersdorf), einer Gemeinde mit rund 1800 Einwohner_innen, befinden sich die steil abfallenden Obstgärten des Pomologen Fritz Marth. Wir treffen dort u.a. auf «Graf Moltke» und...
Vorstadt - Reinhold Schachner 23.06.2014 mehr lesen +

StadtSpionin unterwegs

Sabine Maier über ihre Wien-Entdeckungen im Vorbeigehen

article_2556_wienserie@mariolang_180.jpg Es ist Samstag morgen. Ich beginne meinen Rundgang durch die Stadt, um neue Shops und Lokale zu inspizieren. Mitte nächster Woche erscheint «Die StadtSpionin» mit aktuellen Wien-Tipps, die Leserschaft will schließlich versorgt werden.   Foto: Mario Lang ...
Vorstadt - 23.06.2014 mehr lesen +

100 % Scheitern geht nicht

Gemeindewohnlage Am Schöpfwerk: Auch aus Tratsch wird Widerstand

article_2542_schoepfwerk_180.jpg Dass Roland Düringer nicht weniger als acht Rollen spielt - nämlich Opa Neugebauer, einen Drogeriemarktkunden, einen Briefträger, einen Nachbarsburschen, einen Pfarrer, einen Nachbarn mittleren Alters, eine ältere Nachbarsfrau und einen Radfahrer - ist die genialste Personalidee im Harald Sicheritz-...
Vorstadt - Robert Sommer 10.06.2014 mehr lesen +

«60 Prozent weniger machten keinen Eindruck»

Das Amerlinghaus erhielt eine Nachtragsförderung für 2014

Spittelberg, Stiftgasse 8 - in einem mittlerweile noblen Grätzel im siebenten Wiener Gemeindebezirk befindet sich das Amerlinghaus, ein Kulturzentrum, das sich als Freiraum versteht und von vielen kleinen Initiativen oder Vereinen kulturell, sozial und/oder politisch bespielt wird. Seit Jahren muss ...
Vorstadt - 26.05.2014 mehr lesen +

«Renato mio!»

Maria Zimmermann über unzerstörbare Zeitzeugen - die Wiener Flaktürme

article_2531_flakturm_180.jpg «Renato mio», steht in italienischer Sprache auf der Postkarte vom 31. Dezember 1943, «nach all den Tränen und Wehklagen hat mich heute endlich die Nachricht erreicht, dass Du bei guter Gesundheit bist - so wie auch ich und unser Ivan.
Vorstadt - 26.05.2014 mehr lesen +

Blau-rot, nicht schwarz ist der Tod

Wahrlich eine Tourist_innenattraktion: der «Cimitirul Vesel» (= Fröhliche Friedhof)

article_2515_friedhof_180.jpg Fährt man durch die rumänische Region Maramure?, sieht man über Land viele Wiesenfriedhöfe ohne Zäune und Mauern am Rande der Dörfer. Hübsch anzusehen in dieser hügeligen Gegend, aber nicht zu vergleichen mit dem bekanntesten in der Ortschaft Sapinta (auch S?pân?a), dem «Fröhlichen Friedhof»....
Vorstadt - Maria Gornikiewicz 30.04.2014 mehr lesen +

Vermächtnis meiner Eltern

Achim Schneyder über einen Brief und seine geerbte Liebe zum Heurigen

article_2516_heuriger_mariolang_180.jpg Viele Jahre vor ihrem viel zu frühen Tod hat meine Mutter meinem Vater und mir einen Brief geschrieben. Abgeschickt hat sie ihn freilich nie, diesen handgeschriebenen Brief, nie auch nur ein Wort über ihn verloren, geschweige denn ihn uns je vorgelesen. Kurzum: Der Brief war ihr Geheimnis. Aber depo...
Vorstadt - 30.04.2014 mehr lesen +

Kalksburg, Dorf an der Grenze

Dort, wo der Verkehrsstau zu Hause ist und die Öffis fehlen.

article_2488_kalksb_180.jpg Eine sonst durchaus vernünftige Freundin von mir bringt ihre Kinder mit dem Auto in Kindergarten und Schule. Geht nicht anders, sagt sie, in Kalksburg gibt's so gut wie keine Öffis. Wer in Kalksburg wohnt, darf sich als Wiener_in bezeichnen, kann aber vom Klofenster aus schon nach Niederösterreich s...
Vorstadt - Christa Neubauer 13.04.2014 mehr lesen +

Exit Wien-Simmering

Reinhold Schachner über eine Expedition zum pittoresken Wiener East End

article_2479_wienserei_180.jpg Der «grüne» Bereich des Praters war für mich lange Zeit das Naherholungsgebiet schlechthin. In nur fünf Gehminuten von meiner Wohnung aus erreichbar, also infrastruktureller Luxus pur! Doch im Laufe der Jahre beschlich mich das Gefühl, schon jeden Baum zu kennen, anders ausgedrückt: Die Zeit war rei...
Vorstadt - Reinhold Schachner 30.03.2014 mehr lesen +

Vor meiner Haustür

Robert Treichler über eine kurze, aber lebenslängliche Gasse im 4. Bezirk

article_2416_wienserie_180.jpg Fuzi steht vor dem Haus Nummer 21 und sagt: «Ich bin der Weihnachtsmann!» Die Kinder sehen ihn misstrauisch an, und ein Vierjähriger hält dagegen: «Du bist der Zauberer Ziegenbart!» Beide könnten Recht haben. Aber gegen den Zauberer Ziegenbart spricht, dass Fuzi Cowboy-Hut und -Stiefel und ein Leder...
Vorstadt - Robert Treichler 07.01.2014 mehr lesen +

Immer auf Ballhöhe

Ins Zentrum gerückt: der Mann an der Seitenauslinie

article_2351_fussball_180.jpg «Wenn Sie beim nächsten Fußballplatzbesuch das Spiel mal wieder eher langweilt, richten Sie Ihr Augenmerk doch einmal auf den Schiedsrichterassistenten. Mit seinen Bewegungen und Verrenkungen sorgt er für angenehme Kurzweil.»
Vorstadt - Wenzel Müller 13.10.2013 mehr lesen +

Am Boulevard für Arme

Andreas Tröscher über den Moment, da die Rose vom Gürtel abbog

article_2336_guertel_180.jpg 17 namhafte Journalist_innen machen sich Gedanken über ihr Wien (Teil 6) Da lag sie nun und wusste nicht, wie ihr geschah. Dabei war sie ihm endlich näher, als sie jemals zu wagen hoffte; doch jetzt, wo ihre Wangen, ihre Hände und Schenkel seine raue Haut berührten, da fühlte sie Zurückweisung, kal...
Vorstadt - 03.10.2013 mehr lesen +

Tamara

Wiener Wäsche

article_2356_waesche_180.jpg Ort: Leopoldstadt, an einem strahlenden Frühlingstag. Überall begegne ich Mädchen und Frauen, die mit Vorliebe körperbetonte Kleidung, am häufigsten extraenge Hosen, kurze Röcke und Leggings, schmal geschnittene Jacken und Leiberln tragen. Vielleicht irritiert mich deshalb diese an mir vorbeirausche...
Vorstadt - Doris Kittler 02.10.2013 mehr lesen +

Neue Rubrik im AUGUSTIN

«Wiener Wäsche»: Diesmal Marcel

article_2318_wienerwaesche_doris_kittl_180.jpg Marcel, 20 - Wiener mit deutsch-polnischen Wurzeln - ist mir wegen seines Tattoos am Nacken aufgefallen: «HUMAN» - «menschlich» - steht dort deutlich geschrieben (Ich bin auf Nacken-Schrift-Tattoos geeicht, seit ich zu meinem Entsetzen einmal einen Mann mit dem Wort «ARIER» in Frakturschrift erblick...
Vorstadt - Doris Kittler 17.09.2013 mehr lesen +

«Mit Stil»

Lokalmatadorin Nr. 302

article_2320_mario_lang_180.jpg Brigitte Rieser war 50, als man ihr kündigte. Als freischaffende Gartenberaterin versucht sie nun, im Großraum Wien Fuß zu fassen. Ihr Geschäftsmodell ist buchstäblich bodenständig: «Ich fahre zu meinen Kunden und gebe ihnen an Ort und Stelle Tipps, wie sie ihre Gärten interessanter gestalten können...
Vorstadt - Uwe Mauch 16.09.2013 mehr lesen +

Canale Grande

Madeleine Napetschnig über den wiederentdeckten Reiz des Donaukanals

article_2323_canalgrande_180.jpg Beim Erstkontakt halten Besucher den Donaukanal nicht selten für die Donau. Der/Die Wiener_in würde hier gleich korrigierend einschreiten und erklären, dass der Donaustrom viel weiter östlich dahinfließt.

Vorstadt - 04.09.2013 mehr lesen +

Zurück zum Start - Ernst Molden über Neunzehn, Eins, Drei - Wiener Leben in Bezirken

17 namhafte Journalist_innen machen sich Gedanken über ihr Wien (Teil 4)

article_2288_molden_180.jpg Neunzehn Im Neunzehnten geht der Mensch an Gartenzäunen entlang. Das ist das Spezifische, das Symptomatische an diesem Teil Wiens zwischen Stadt und Land. Am Land geht man an Feldern entlang. In der Stadt an den Hausmauern. Der Neunzehnte hat seine Gartenzäune. Die davon besser oder schlechter verde...
Vorstadt - 24.07.2013 mehr lesen +

Endstation Sehnsucht

Birgit Wittstock über die Asphalt-Cowboys vom Hauptbahnhof

article_2269_wien_180.jpg «Ich will einen Jungen, der kleine, ungewaschene Stinkefüße hat», liest Ionel in holprigem Deutsch vor. Er sieht fragend zu Claudiu, der sich vor Lachen nach Luft ringend den Bauch hält. «Ce vrea, ma?», fragt Ionel auf Rumänisch in die Runde. «Was will der, Oida?»
Vorstadt - 11.06.2013 mehr lesen +

Er ist Rapid...

«Mister Rapid» Dionys Schönecker

article_2234_fussball_180.jpg ... und wer seid ihr? Niemand hat die Geschichte von Rapid Wien so geprägt wie der «Sektionsleiter» Dionys Schönecker. Er formte eine Mannschaft mit einem eigenen Stil, sorgte für ein schönes Stadion und machte Rapid zum Rekordmeister. Wie hat er das gemacht und was kann man sich davon für heute abs...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 03.05.2013 mehr lesen +

Abseits der Straße

Wiens Fußballplätze (18): Der NAC-Platz

article_2211_fussball_wenzel_mueller_180.jpg Was wären die Fußballvereine ohne ihre ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen! Bei den Nussdorfer Athletikern ist Franz Wurzer so einer, seit zwölf Jahren sitzt er bei Heimspielen an der Kasse.
Vorstadt - Wenzel Müller 02.04.2013 mehr lesen +

Im Winterschlaf

Wiens Fußballpätze (17): Das Ernst-Happel-Stadion

article_2154_337_fussball_6085_180.jpg Auch wenn im Ernst-Happel-Stadion gerade keine Veranstaltung stattfindet, der Skistall und diverse Magistratseinrichtungen sorgen dafür, dass im weiten Oval des Areals immer etwas los ist.
Vorstadt - Wenzel Müller 05.02.2013 mehr lesen +

MITTEN IM ELFTEN

Der Tschocherl-Report (18. Teil)

article_2116_tschocherl_180.jpg Was hat der Stephansdom mit dem Gasthaus Stefan in Simmering gemeinsam? In beiden hängt ein Kreuz. Was verbindet die beiden noch? Zehn Stationen mit der U3. Sehr christlich sind im «Stefan» auch die Preise. Das Publikum des kleinen Simmeringer Lokals ist aber, wie der ganze Bezirk, doch mehr soziali...
Vorstadt - Arthur Fürnhammer 11.12.2012 mehr lesen +

Im Käfig

Stadtteilarbeit mit Fußballtrainern

article_2061_augustin_329_fertigklein_180.jpg Die Menschen kommen nicht zum Fußball, sondern der Fußball kommt zu den Menschen: Auf diesem Prinzip beruht die Käfig League, ein seit 2010 bestehendes Sozialprojekt der youngCaritas für Kinder und Jugendliche in den Wiener Bezirken.
Vorstadt - Wenzel Müller 03.10.2012 mehr lesen +

Selbstorganisiert und spaßorientiert

1. Internationale Queer-Feministische FußBALLade

327_fussball_1©magdalena.jpg Die Ballerinas laden zum Frauen*Hobbyfußballturnier. Frauen, Lesben, Transgender und intersexuelle Personen werden am 22. September im Prater dem runden Leder nachjagen. Wir haben Katharina von den Ballerinas getroffen, um mehr darüber zu erfahren.
Vorstadt - Hannes Gaisberger 04.09.2012 mehr lesen +

Die Chance seines Lebens?

Gesponserte Träume wurden wahr

323_fussball_hp©privat.jpeg Der Wiener Atakan Yigit machte vor einem Jahr bei dem Wettbewerb «The Chance» auf sich aufmerksam. Danach waren Manchester City, PSV Eindhoven und Galatasaray Istanbul als neue Arbeitgeber im Gespräch. Wie hat die «Chance» seine Karriere beeinflusst?...
Vorstadt - Hannes Gaisberger 13.06.2012 mehr lesen +

EINE FRAGE DES STILS

Der Tschocherl-Report (12. Teil)

article_1980_322_tschocherl_1_180.jpg Für die Innengestaltung eines Lokals scheint es zurzeit nur wenige Optionen zu geben: etwa den trendigen Designer-Stil (mit Möbelhaus-Atmosphäre) oder den Retro-Look. Letzterer mag originell sein, er ist aber auch nur das geringere Übel, ein müder Abklatsch des Originals. Somit stellt sich die Frage...
Vorstadt - Arthur Fürnhammer 30.05.2012 mehr lesen +

Die Wege sind das Ziel

Vier Lokalaugenscheine auf den Spuren von Kicker-Legenden

article_1954_319_fussball2_180.jpg In den letzten 12 Monaten wurden drei Wege und eine Gasse nach ehemaligen Fußballern benannt. Wo sind diese Wege, wie sehen sie aus und gibt es einen erkennbaren Bezug zu Leben und Wirken der Namenspatrone?
Vorstadt - Hannes Gaisberger 19.04.2012 mehr lesen +

Dialektjuwelen an der Goldmeile

Der Tschocherl-Report (9. Teil)

article_1926_316_tschocherl_1_180.jpg Früher war die Ögussa in der Gumpendorfer Straße allein auf weiter Flur. Dann kam die Wirtschaftskrise und rings um die Österreichische Gold- und Silberscheideanstalt sprangen die Goldhändler wie Schwammerl aus dem Boden. Mittendrin in Wiens Goldmeile liegt heute das Café Jersey und nicht selten kom...
Vorstadt - Arthur Fürnhammer 08.03.2012 mehr lesen +

Fast eine Hafenspelunke

Der Tschocherl-Report (5. Teil)

Fantasiebegabte Nostalgiker_innen mögen bei einem Lokal wie dem Donaubeisl an einen Ort denken, wo Wien zur Weltstadt wird: Zu einem Treffpunkt von vollbärtigen Kapitänen und tätowierten Matrosen, die sich im verrauchten Hinterzimmer Geschichten über die Donau und die sieben Weltmeere erzählen, dabe...
Vorstadt - Arthur Fürnhammer 03.11.2011 mehr lesen +

Letzte Station Florida

Der Tschocherl-Report (1. Teil)

vor-tschocherl1©peterm.m.jpg Tschocherl sind fixer Teil der Wiener Lokalkultur. Anders als beim Heurigen, dem Wiener Kaffeehaus und dem Altwiener Beisl sind sie aber weder beim etablierten Bürgertum noch bei Tourist_innen beliebt. Das ist mit ein Grund dafür, warum sich das Idiom des Wienerischen hier so roh und unverfälscht er...
Vorstadt - Arthur Fürnhammer 15.06.2011 mehr lesen +

Fair Play im Wandel der Zeit

Was ist eigentlich fair?

article_1744_fuss-fairplay_180.jpg

Alle wollen, alle sollen fair sein. Aber was ist Fairness? Wo liegen ihre Wurzeln? Und wieso hat Österreich noch nie die Fair-Play-Wertung der UEFA gewonnen? Eine Spurensuche inklusive Lokalaugenschein bei angeblich besonders unfairen Mannschaften.


Vorstadt - Hannes Gaisberger 01.06.2011 mehr lesen +

Der Fußballplatz als Wohnzimmer

Frauenmannschaft des KSC/FCB Donaustadt

fuß©.jpg Beim Stichwort Frauenfußball fallen uns als Erstes USC Landhaus und SV Neulengbach ein, jene beiden Vereine, die hierzulande schon am längsten dabei sind und den Meistertitel unter sich auszumachen pflegen. Die Frauenmannschaft des KSC/FCB Donaustadt besteht erst seit 2007, doch innerhalb kurzer Zei...
Vorstadt - Wenzel Müller 18.05.2011 mehr lesen +

"Seit Anfang an"

Walter Szabo bringt dem Augustin die Zeitung

article_1580_walter_180.jpg Dienstag, halb vier. Vor dem Verkaufsbüro der Straßenzeitung Augustin in der Reinprechtsdorfer Straße steigt wieder einmal die Spannung. Gleich wird sie da sein, die neue Ausgabe. Die freiwilligen Helfer, die sie auch heute von den Paletten im Hof heben und in die Stauräume des Büros bringen sollen,...
Vorstadt - Uwe Mauch 06.10.2010 mehr lesen +

«Subtile Erotik»

Marianne Gruber tanzt in ihrem Fachgeschäft in der Ottakringer Straße Bauch. Sehenswert!

article_1573_mariannegruber_180.jpg Ottakringer Straße Nr. 96. Gewiss keine Adresse, die in Wien als bemerkenswert fein gilt. Bellissimas Orient-Palast. Gewiss kein Schriftzug, der die Laufkundschaft en masse ins Geschäft lockt. 100 Kilogramm auf 170 Zentimeter verteilt. Gewiss kein Körpermaß, das dem hiesigen Schönheitsideal zu 100 P...
Vorstadt - Uwe Mauch 23.09.2010 mehr lesen +

Weitermachen, wo Pelé begann

Der Augustin wird den Fußball, der Fußball wird die Welt nicht ändern. Oder doch?

article_1556_fußball_280_180.jpg Der Augustin lädt zum Fußball-Cup. Zehn Hobby-Teams, soziologisch das Spektrum zwischen Dichtern und Obdachlosen ausfüllend (also eigentlich ein enges Spektrum), wetteifern um den Augustin-Pokal. In der internen Debatte über den Charakter des Fußballfestes feierte das abgehakt geglaubte Zerwürfnis z...
Vorstadt - Robert Sommer 25.08.2010 mehr lesen +

"Wie Exoten"

Lokalmatadorin Nr. 214

article_1373_kramer_180.jpg Ulrike Kramer studiert die Sprachnuancen, die anzeigen, dass der Wiener kein Deutscher ist. Lokalmatadore nennt sich auch der Sammelband dieser Porträt-Serie erhältlich bei gut sortierten Augustin-VerkäuferInnen sowie im Buchhandel.  
Vorstadt - Uwe Mauch 19.11.2009 mehr lesen +

Ritter, Tod und Teufel

Die Kaffeehaus-Falle im Mietrechtsgesetz

Wenn das Café Ritter 1867 woanders gegründet und 1905 in die Mariahilfer Straße übersiedelt zusperren müsste, ginge ein weiteres denkmalschutzwürdiges Beispiel der klassischen Wiener Gastronomie den Weg aller Spekulationsobjekte. ...
Vorstadt - Felix Erich Mautner 09.10.2009 mehr lesen +

Augustin Cup 2009

Ein Heimspiel - ohne Zuhause

Zum zweiten Mal veranstaltet "Österreichs erste Boulevardzeitung" heuer den Augustin Cup. Unter dem Motto "Ein Heimspiel ohne Zuhause" lädt die Fußballsektion des Augustin am 12. September zum Kleinfeldturnier auf den Slovan-Platz. "Ein Heimspiel" deshalb, weil die Straßenzeitungskicker beim ...
Vorstadt - Claudia Poppe, Christoph Witoszynskyj 13.08.2009 mehr lesen +

"Die Mischkulanz"

Beppo Beyerl ist ein Flaneur vom alten Schlag, der detailliert den Ost-Charme Wiens skizziert

Der Be-Be aus Meidling, Jahrgang 1955, damit so alt wie der Staatsvertrag, gehört noch einer Generation an, die nicht x-mal mailen, smsen und mobiltelefonieren muss, um sich zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort einzufinden. Ein Anruf, eine Zusage und der Be-Be ist gestellt. Zum Beispie...
Vorstadt - Uwe Mauch 04.06.2009 mehr lesen +

Aufgeklärtes Wien

Verhütungsmuseum ist weltweit einzigartig

Unweit des Westbahnhofs ist nicht nur die Abtreibungsklinik Gynmed des Gynäkologen DDr. Christian Fiala beheimatet, sondern auch Wiens einzigartiges Verhütungsmuseum. Nach vier Jahren Vorarbeit wurde das bislang noch eher unbekannte Museum 2007 mit fast 1000 Ausstellungsobjekten, die Schwangerschaf...
Vorstadt - Judith Götz 25.02.2009 mehr lesen +

Niemand rollt so schnell wie ich

Ein "versteckter" Spitzensportler im Pool der AugustinverkäuferInnen

Am 15. September des Jahres 2007 brach Mircea Tnase auf, um westwärts zu rollen. Er erregte kein Aufsehen. Keine JournalistInnen versammelten sich rund um den Rollstuhl Mirceas auf jenem Bukarester Platz, den der Abreisende seither nie wieder betreten hat. Dabei hätte das Unterfangen des Behinderten...
Vorstadt - Robert Sommer 18.12.2008 mehr lesen +

Der Rechtsaussen und das Spanferkel

Fußball und Politik

Der FPÖ-Rechtsaußen Martin Graf soll Dritter Nationalratspräsident werden. Als Präsident des Oberligisten Hellas Kagran missbrauchte er den Verein für eine FPÖ-Wahlveranstaltung. Während die Verbandsstatuten keine Handhabe gegen rechte Agitation am Fußballplatz vorsehen, protestiert ein Teil der Fra...
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 24.10.2008 mehr lesen +

Traktat zum Lattentreffer

Wo, wenn nicht beim Augustin Cup, herrschen neue Fußballregeln?

Zwei Regelverstöße beim ersten Fußballturnier um den Augustin Cup Mitte September in Wien: Erstens gewann nicht das siegreiche Team diesen vom Augustin gestifteten Pokal (die Mannschaft des Fußballmagazins Ballesterer), sondern die bestplatzierte Mannschaft aus dem Obdachlosenbereich (Tageszentrum ...
Vorstadt - Robert Sommer, Christoph Witoszynskyj 26.09.2008 mehr lesen +

Mit dem Nationalteam im Knast

Gilbert Prilasnig und der Homeless-Fußball

Einmal im Jahr erklingt für Österreichs Nationalmannschaft die Hymne beim Homeless-Worldcup. Sportlicher Leiter des Homless-Teams ist der Ex-Sturm-Abwehrrecke und Ex-Internationale Gilbert Prilasnig. Mit ihm musste der ganze Kader jüngst in den Knast ...
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 18.06.2008 mehr lesen +

Sturm & Drang und andere Schubladen

Dank Klaus Hundsbichler geht die Weltrevolution von Wien aus

Weltrevolution. So bombastisch der Titel seines Films klingt, so angenehm bescheiden wirkt der Filmemacher selbst. Die Premiere des vom Stefan-Weber-Fanclub lang ersehnten Drahdiwaberl-Films ist der zweite große Höhepunkt in Klaus Hundsbichlers beruflicher Laufbahn. Der erste, 30 Jahre vorher, bahn...
Vorstadt - Renate Danninger 08.05.2008 mehr lesen +

Die "Mamsch" vom Slovan

Mit 80 als Zeugwartin am Heimplatz des FC SW Augustin

Beim Slovan HAC sorgen gleich drei Frauen für einen reibungslosen Spielbetrieb: Präsidentin Tatjana May, Vizepräsidentin und Kantineurin Jutta Burg und Zeugwartin Gertrude Friedrich. Letztere ist eine Institution beim Verein und wurde nun mit dem silbernen Ehrenzeichen für ihre Verdienste um den Fu...
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 26.03.2008 mehr lesen +

Alle jagen Neulengbach

Neuer Play Off - Modus in der Frauenfußball - Bundesliga

So spannend wie heuer war die Frauen-Bundesliga noch nie. In der Frühjahrsrunde, die im neuen Play-off-Modus ausgetragen wird, machen gleich vier Spitzenteams Jagd auf Serienmeister SV Neulengbach. Zwei Traditionsvereine dagegen stecken im Abstiegskampf. ...
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 13.03.2008 mehr lesen +

Brausebäder, Lakritzengläser, Halskrawatten

Mit der geborgten Hasselblad flanierte R. Niedermeyer durch "mein Wien"

Zeugnisse eines Verlustprozesses, die Schauplätze vor ihrer Zu-Tode-Modernisierung, der Zustand vor dem Verlöschen der für wertlos erklärten städtischen Altlasten vor dem Hintergrund der Angleichung der Weltstädte in der Ästhethik des Neoliberalismus das Thema vergangener und zukünftiger Fotorepor...
Vorstadt - Robert Sommer 28.02.2008 mehr lesen +

Wien oder Bratislava, das ist die Frage

Ein Rätsel für unsere Leser/innen

Typisch Osteuropa, unzählbar oft ist dieses Urteil zu hören, wenn Wessies sich in Budapest, Jena, Krakau, Belgrad, Bratislava aus den herausgeputzten und nach neoliberalistischer Art nivellierten historischen Zentren hinauswagen dorthin, wohin keine touristischen Sehenswürdigkeiten bereit stehen, w...
Vorstadt - Redaktion 05.12.2007 mehr lesen +

Flüstern hinter vorgehaltener Hand

Bei einem Pubquiz kommt es darauf an, was man tatsächlich weiß

In einem Beisl warten die Leute gespannt darauf, schwierige Fragen gestellt zu bekommen, danach sitzen sie nachdenklich beisammen, flüstern miteinander und schreiben schließlich Antworten auf kleine Zettel. Was ist da nur los?
Vorstadt - Werner Schuster 24.10.2007 mehr lesen +

"Fairplay" macht Schule

Was hat Fußball mit Jugendarbeit, Integration und Kulturvermittlung zu tun?

Das soziale und integrative Potential von Fußball wird in der Sozialarbeit mit Jugendlichen schon länger genutzt. Im Vorfeld der nahenden Europameisterschaft gibts nun Initiativen, um ideelle Werte des Fußballs, wie Toleranz, Fairness, Teamgeist und Respekt auch im Unterricht an Schulen zu vermittel...
Vorstadt - Christoph Witoszynskyj 26.09.2007 mehr lesen +

Geschichten und Gschichtln über den Wiener Fussball

Ein Reiseführer durchs Wiener Unterhaus

55 Wiener Fußballplätze hat der Augustin-Autor und Trainer der Werkself Schwarz Weiß Augustin, Uwe Mauch liebevoll porträtiert. Wien und der Fußball bereitet nicht nur Fußballfreunden großes Lesevergnügen, sondern macht auch Neueinsteigern Lust auf einen Fußballplatzbesuch. ...
Vorstadt - Uwe Mauch 12.09.2007 mehr lesen +

Das Seidel/Achterl-Prinzip

Der tischnahe Kleiderhaken und andere Kriterien des Wirtshauses

Was ist der historische Unterschied zwischen einem Gast- und einem Wirtshaus? Das Wirtshaus war das Haus, in dem der Wirt des Gasthauses wohnte und wo er einen Raum freimachte, in dem seine Stammgäste auch noch außerhalb der Sperrstunde zu ihren Vierteln kommen konnten. Eine Ausstellung im Wien-Muse...
Vorstadt - Alexander Weiss 16.05.2007 mehr lesen +

"Unter den Zwei Linden"

Toni Sudy, Wirt und Reiki-Meister

Betritt ein Gast das Wirtshaus am Schüttel 5 im 2. Bezirk, unweit der Franzensbrücke neben dem Donaukanal, befindet sich links der Stammtisch mit Leuten aus dem Gemeindebau. Sie sitzen fast täglich hier.
Vorstadt - Gerald Grassl 15.05.2007 mehr lesen +

Flanieren im Orient

Von der temporären Zweckentfremdung eines Stundenhotels

Am Sonntag, 6. Mai 2007, ist Österreichs berühmtestes Stundenhotel, das Orient am Tiefen Graben im Zentrum Wiens, Schauplatz der Langen Nacht der Liebe. Für eine Veranstaltung zum Internationalen Hurentag (2. Juni) habe er jedoch sein Hotel nicht zur Verfügung gestellt, erklärt Chef Schimanko junior...
Vorstadt - Robert Sommer 25.04.2007 mehr lesen +

Der Ballredner

Steffen Hofmanns Augustin-Connection

Den kenn ich der kommt oft zu uns, sagt Steffen Hofmann und deutet aufs Coverfoto des Augustin, das die Gewinner des Obdachlosen-Cups in Jubelpose zeigt, genauer: auf Willy Gröschl, den Erzesten aller Erzgrünweißen im schwarzweißen Augustindress.
Vorstadt - Helmut Neundlinger 11.04.2007 mehr lesen +

"Exoten-Status"

Claudia Kogler sitzt im alten Baumgartner Kino

Software statt Cinemascope: Im ehemaligen Baumgartner Kino in der Hütteldorfer Straße Nr. 253 läuft heute der Film "Moderne Arbeitswelt". Nur der ursprüngliche, von den Holz-Sitzreihen befreite Kinosaal erinnert noch an das vorvirtuelle Zeitalter. Die Hauptdarsteller hingegen sind durch die Bank Pro...
Vorstadt - Uwe Mauch 15.03.2007 mehr lesen +

"Moderner Held"

Richard Barta, Notarzt bei der Wiener Rettung

Erster Einsatz um 9.45 Uhr: Mit Blaulicht rast ein weißer Passat-Kombi aus der Rettungsstation Leopoldau. Am Steuer der Sanitäter, auf dem Beifahrersitz Notarzt Richard Barta. Auf dem Display im Fonds des Wagens die Adresse des Einsatzorts: Eine Kleingartensiedlung an der Brünner Straße.
Vorstadt - Uwe Mauch 15.12.2006 mehr lesen +

Golf für das kleine Portemonnaie

Über den "Rand einer Randsportart"

Aus Randsportarten werden oft Trendsportarten und in weiterer Folge vielleicht gar Massenbewegungen. Wie steht es nun um die ersten depperten SnowboarderInnen, um die ersten narrischen InlineskaterInnen oder um die ersten wahnsinnigen MountainbikerInnen? Auf der Donauinsel, Höhe Steinspornbrücke, tu...
Vorstadt - Falko Weißpflog 15.11.2006 mehr lesen +

Rettet Fannys Grab

FLANERIE abseits der Tourismusrouten (11): Währinger Friedhof

2006 -in Österreich feiern "wir" das Mozartjahr. TausendeTouristInnen klappern die Mozart-Sehenswürdigkeiten ab. Das Mozartgrab im St. Marxer Friedhof gehört dazu, der als "der letzte erhaltene Biedermeier-Friedhof von Wien" bekannt ist. Dass es in Wien einen zweiten, ebenso historisch wertvollen Fr...
Vorstadt - Lisa Berwald 15.10.2006 mehr lesen +

Der Sommer des Entgegenkommens

Als 1981 die FKK-Zone kam, war plötzlich das "Oben ohne"-Verbot obsolet

Über den Nimbus des Gänsehäufels, des größten Wiener Freibades. Über den Lebensreformer Florian Berndl, der wesentlich zum Nimbus beitrug. Über den Einzug der Nackten auf die Insel vor 25 Jahren. Über die kleinen Widerstände dagegen. Über die besten und schlechtesten Monate des Badebetriebs. Und übe...
Vorstadt - Elisabeth Plainacher 15.10.2006 mehr lesen +

Am Berndlhäufel

FLANERIE abseits der Tourismusrouten (10): Im 100-jährigen (?) Bad

Bis zu 30.000 Personen bevölkern an den heißesten Tagen den zwei Kilometer langen Strand des Gänsehäufels. Nullthema für eine Rubrik, die sich den unbekannten Räumen Wiens widmet? So populär das Sommerbad ist, so vergessen ist sein Gründer. Ein Tipp für MenschenmassenflüchterInnen: Die Anlage bei Sc...
Vorstadt - Elisabeth Plainacher 15.09.2006 mehr lesen +

Grünweiße Liebhaber

Rapid Amateure auf dem Sprung in die Regionalität

Amateur heißt wörtlich Liebhaber. Bei einem Rapid Amateur ist die Sache klar: Er liebt Rapid. Liebt Rapid ihn dafür nicht mindestens ebenso wie er sie? Fragen wir doch einfach Trainer, Spieler und Amateure-Liebhaber ...
Vorstadt - Helmut Neundlinger 15.08.2006 mehr lesen +

Bei den Eibensteinerinnen

FLANERIE abseits der Tourismusrouten (7): Panozzalacke

Als wir im Mai noch ohne Arbeit waren, / versuchten wir es nicht mehr auf dem Bau; / wir packten uns zusammen, wie wir waren, / und bauten uns ein Zelt in der Lobau. / (...) Um Pfingsten hatten wir schon braune Rücken, / wir schwangen nackt im Gras den Schleuderball; / die Dämmerzeit mit ihren viele...
Vorstadt - Elisabeth Plainacher 15.06.2006 mehr lesen +

Rohr schlägt Rübe

FLANERIE abseits der Tourismusrouten (6): "Sprachinsel" Hohenau

Zu Gast bei den Tutscheks, Swatschinas, Potmesils, Holys und Schubtschiks. Um zu hören, wie sie noch immer böhmakeln, besuchen Sie am besten das traditionelle Weinkellerfest am ersten Juliwochenende. Wer sich von den gängigen Kellergassenprospekten -laut diesen ist Hohenau kellerberglos -beirren läs...
Vorstadt - Elisabeth Plainacher 15.05.2006 mehr lesen +

Alte Haudegen

Fußball in Favoriten Ein Streifzug in Folgen (1)

Kaum ein Bezirk konzentriert die Vielfalt und Lebendigkeit des Wiener Amateurfußballs so wie der zehnte. Zeit und Grund genug, sich auf die Suche nach den Besonderheiten und den Normalitäten gegenwärtigen Favoritner Kugeltreibens zu machen.
Vorstadt - Helmut Neundlinger 15.04.2006 mehr lesen +

Gebühr machen

Christine Sauerzopf ist wie die Wiener nicht sehr respektvoll sagen "ein Schwarzkappler"

Ein Wort gab das andere. Zwei Worte waren dann beinahe zwei Worte zu viel. Und nur ein Muckser mehr - und die Amtshandlung wäre handgreiflich geworden. Entgleist zwischen den U-Bahn-Stationen Westbahnhof und Zieglergasse. Doch im letzten Moment fand Christine Sauerzopf, laut Dienstausweis "Kontrollo...
Vorstadt - Uwe Mauch 15.03.2006 mehr lesen +

Das große Testen

Straßenzeitungskicker als Schuhexperten

Frostiger Montagabend in Transdanubien: Fünfzehn erschrockene SW-Augustin-Fußballer stehen drei Bergen von Fußballschuhen gegenüber, die nur so darauf warten, durchprobiert und getestet zu werden. Drei große Sportartikelhersteller wünschten sich Expertisen über ihre "Hallenböcke".
Vorstadt - Reinhold Schachner 15.02.2006 mehr lesen +

Bucheckern

Christas Sparküche

Fünf Jahre habe ich mich an den Früchten der Buche (Fagus sylvatica, ein Buchengewächs) vorbeigeschwindelt, weil die Literatur über die Genießbarkeit der Bucheckern sehr unterschiedlich berichtete. Endlich habe ich für mich das Rätsel lösen können: Die Nusserln enthalten giftige Blausäure, die sich ...
Vorstadt - Christa Neubauer 15.09.2005 mehr lesen +

Udo Huber - der Herr Vizepräsident als Pausenmoderator

Von den "Großen Zehn" zum Sportklub

"Mister Hitparade" Udo Huber ist neuer Vizepräsident des Wiener Sportklub. Eine fast logische Funktion für den "eingeborenen Dornbacher", der nicht nur seit Jahrzehnten Fußballfan ist, sondern auch jedes Jahr bei den "Masters" österreichische Schwimmtitel erringt, und in den Achtzigern zu den 100 be...
Vorstadt - Bernhard Hachleitner 15.07.2005 mehr lesen +

Land Art Cross Soccer

Über die Dörfer - ein Fußballexperiment

Am 3. Juli 2005 kam es im oberen Mühlviertel zu einem außergewöhnlichen Doppelpass zwischen Sport und Kunst. Zum Abschluss des "Festivals der Regionen" trafen sich zwei Nachbarorte zu einer fußballerischen Auseinandersetzung unter dem viel versprechenden Titel ""Land Art Cross Soccer"".
Vorstadt - Helmut Neundlinger 15.07.2005 mehr lesen +

"Meine Heimstätte"

Walter Znenahlik kam als Sportler viel herum

Sag mir, wo die Blumen sind? In den Amtsstuben des Wiener Rathauses konnte man wieder dazu übergehen, Zeit tot zu schlagen. Eben erst hatte man das Jahr 1964, die Wiener Internationale Gartenbaumesse und den Umbau der Blumenhalle ad acta legen können, als ebendort ein gewisser Walter Znenahlik das E...
Vorstadt - Uwe Mauch 15.06.2005 mehr lesen +

Wiens "Gastarbeitermannschaften" (1)

Die Partisanen vom FavAC-Platz

Was haben Sakarya Wien, Aytac SV, Fenerbahce Wien, Suryoyo, Partizan Wien und FC Cairo gemeinsam? Als ausgesprochene Ausländerteams sind sie die (vertrauten) "Exoten" des Wiener Fußballverbands. Die "Ausländerregel" des ÖFB in einer Zuwanderer-Stadt wie Wien ohnehin eine Absurdität erscheint für d...
Vorstadt - Robert Sommer 07.02.2001 mehr lesen +
 
Seite: 1